Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

Highlights of the week – KW 2

Und schon liegt sie hinter uns, die erste “richtige” Arbeitswoche im neuen Jahr. Und man muss sich wundern, wie anstrengend es plötzlich wieder ist. Ich habe kaum eine Nacht mehr als 5 Std geschlafen und so sah ich dann auch ab Mittwoch aus. Aber all den Schlaf habe ich am Wochenende nachgeholt und habe heute bis 12 Uhr geratzt. Herrlich!

Aber zur letzten Woche.. erstmal ist ja zu erwähnen, dass ich mich wieder weitestgehend KH´frei ernähre. Da ich jedoch nur schwer auf fettige, leckere Sachen wie Pizza oder Spagetti Bolognese verzichten kann, muss eine Alternative her! Während ich mir schon im letzen Jahr einen Spiralschneider von Lurch gekauft habe, um aus Zucchini leckere Alternativ-Nudeln zu drehen, so brauchte ich nun noch eine Alternative für den “mittwochigen” Pizzatag. Eine Pizza wäre natürlich toll.. und da bin ich meiner lieben Nachbarin unendlich dankbar für ihre tolle Rezeptidee, auf die sie mich gebracht hat, als ich als Versuchskaninchen hierfür diente. Eine KH-freie Pizza mit einem Boden aus Thunfisch und Ei.

Hierzu 2 Dosen Thunfisch mit 2 Eiern vermengen und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform geben. Den Teig 15 Minuten backen und anschließend belegen, in diesem Fall mit Mais, Zucchini und etwas Schinken und Käse. Dann nochmal 15 Min backen und tada, eine kohlenhydratfreie Pizza, die sich super im Bürobackofen wieder erhitzen lässt. Achtung: Man sollte Thunfisch wirklich mögen! Ansonsten ist das Rezept nicht geeignet, denn er ist natürlich sehr dominant… für mich ein absolutes Rezept-Highlight…

 SAMSUNGSAMSUNG

Ansonsten lief die Woche recht unspektakulär ab. Es gab natürlich wieder den Punkt, an dem ich auf die Waage stieg und am liebsten rückwärts hinuntergefallen wäre. Also musste ein “Figur-Frust-Paket” gekauft werden bei DM. Vielleicht etwas übertrieben und ich habe keine Cellulite, aber die Creme-Serie hat im Internet nur gute Bewertungen und schaden kann es ja auch nicht, den Körper im Winter etwas zusätzlich zu pflegen. Zudem ist sie dank der DM Hausmarke sehr erschwinglich. Außerdem habe ich mir im großen Auktionshaus eine Maske bestellt, die wirklich gut sein soll, Blackhead Acne Killer für Gesichtshaut wie ein Babypo. Sie soll beim Abziehen fürchterlich weh tun, aber wer schön sein will… nicht wahr? Und Versuch macht schließlich klug. Zu guter Letzt wurde dann noch der Glühwein Vorrat angelegt, denn ich bin sicher, dass wir noch tüchtig Schnee und Eis bekommen werden. Und wie ich gestern Abend gelernt habe: “Wir trinken einen Glühwein, es ist so nebelig draußen” – man braucht also nicht mal einen triftigen Grund, lediglich eine sympathische Ausrede für einen heißen Becher guten Glühwein.

SAMSUNGSAMSUNG SAMSUNG

Nun will ich noch lesen, was meine Blogger Freundinnen Gabi, Miriam, Sandra, Lena und Christa so erlebt haben und dann werde ich der Sonne ein wenig entgegen joggen…. Eine schöne Woche Nummer 3!

Abgelegt in : persönliches Tagesgeschehen
Von inkaskleinewelt
Am 12. Januar 2014
Um 15:22
Kommentare : 6
 

6 Kommentare zu diesem Beitrag

 
Miriam schreibt:

Dein Essen sieht sehr lecker aus!!! Auch ich sage den überflüssigen Kilos gerade den Kampf an… Der Speck muss weg 😉
Wünsche Dir viel Spaß beim Joggen und einen schönen neuen Wochenstart für morgen 😀

 
 
Leane schreibt:

Yammi das Essen sieht lecker aus , wann soll ich da sein :-)
gglg Leane

 
 
gafi1 schreibt:

Ohhh ich mag Thunfisch und das hört sich echt lecker an. Tolle Rezeptidee. lg Gabi

 
 
Erdbeerchen89 schreibt:

Ach Inka, mach dir doch nicht so einen Stress wegen deines Gewichts :-* Das wird schon alles!
Aber eine KH-freie Pizza ist echt ne tolle Idee 😀
Leider mag ich keinen Thunfisch, sonst hätte ich sie glatt mal ausprobiert.

Ganz liebe Grüße
Erdbeerchen

 
 
ChrisTa schreibt:

Ich hoffe auf etwas wärmere Tage, dann werde auch ich den Kilos den Kampf ansagen und mit Mandy das Lauftraining beginnen.
LG

 
 
laura schreibt:

Danke für den Tipp mit dem Pizzaboden. bin nämlich auch gerade am Abnehmen und da kommt mir der alternative Pizzaboden gerade recht.

Schöner Blog übrigens!!!!!!!!!!!!

 

Kommentiere