Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

Beets BLU – Nie wieder Wertsachen suchen!

20160712_152656Wer kennt es nicht. In Eile, „eben schnell“ los müssen, schwupp ist die Tür zugezogen und der Schlüssel liegt drinnen. Zum Glück ist mir dies bisher nur 3, 4 Mal passiert – aber das hätte verhindert werden können. Mit Beets BLU.

Beets BLU ist ein Wireless Valuables Tracker, den ich an meinem Schlüsselbund oder an meiner Wertsache befestigen kann. Zusammen mit der iOS und Android-fähigen Pager Tag App gibt der kleine Anhänger bzw. der kabellose Wertsachen-Verfolger nun ein akustisches Signal von sich, sobald sich Handy und Tracker mehr als ca. 10 m voneinander entfernen. Tracker und App sind via Bluetooth verbunden und es kann auch mit keinem zweiten Handy eine Verbindung hinzugefügt werden, da nur sie aneinander gekoppelt sind. Selbstverständlich lässt sich diese Verbindung auch aufheben.

20160712_152554 20160712_152544

Und natürlich lässt sich diese Funktion auch gezielt ausführen, wenn ihr euren Schlüssel z.B. grade nicht finden könnt. Über die App das Signal senden und Schlüssel problemlos finden.

Bei mir persönlich ist es für die Kombination aus Handy und Schlüssel nicht so geeignet, da ich mein Handy abends meist mit ans Bett nehme, oder auch das Haus mal ohne Handy verlasse. Für alle die jetzt „Bei mir ist es auch so…“ sagen – es lässt sich natürlich auch eine zeitliche Sperre setzen, in der dann kein Alarmton erfolgt. Überhaupt lässt sich der Tracker sehr individuell steuern – Alarme während des Telefonierens können ausgeschaltet werden oder auch eine verlorene Verbindung wird angezeigt.

Ich kann den Ton individualisieren, einen eigenen Namen vergeben und diverse andere Kleinigkeiten einstellen, die zwar spaßig, aber nicht notwendig sind. Das einzige was mich minimal stört ist das Pager Tag Symbol auf meinem Handy, was ich nicht ausschalten kann, solange der Tracker verbunden ist. Ich habe die Symbolleiste da oben gerne „sauber“ :-).

Screenshot_2016-07-12-15-42-27 Screenshot_2016-07-12-15-25-25

Ich habe mir den Tracker ins Portmonee gelegt, denn ohne dieses gehe ich eigentlich so gut wie nirgendwo hin. Für den Büroalltag empfehle ich übrigens, den Tracker mal einfach jemandem in die Tasche zu stecken und dann via App zu „suchen“. So ist Freude und gute Laune im Büro einfach vorprogrammiert! So lassen sich auch Haustiere und auch Kinder einfach und sicher verfolgen… Aber hierbei bitte Vorsicht… eine Bluetooth Verbindung kann auch mal abbrechen.

Bees BLU ist eine sinnvolle Idee und wird von mir wärmstens empfohlen!

Abgelegt in : Technik
Von inkaskleinewelt
Am 27. Juli 2016
Um 20:43
Kommentare : 0
 
 

Alles steht Kopf! – der wohl süßeste Film in 2015

20160324_211236

Lange ist es her, dass es von mir etwas zu lesen gab. Aber es ist, wie es ist. Mein Schwerpunkt liegt momentan einfach in meinem großartigen Privatleben :-). Dennoch möchte ich euch heute etwas ganz bezauberndes vorstellen, nämlich die TOMY L61204 – Disney PIXAR Alles steht Kopf Große Spielfigur Kummer (bis 24 cm).

Seit ich mit 2 Freundinnen den Film im Kino gesehen habe, hat sich seitdem einiges an Merchandising zu den Figuren bei mir angesammelt. Am Witzigsten war es natrlich, die 5 Gefühle auf den Freundeskreis zu verteilen.. Etwa bekam ich den Film auf DVD geschenkt („Für den kleinen Kummer zwischendurch“ – Danke! <3), das Hörspiel von meiner lieben Kollegin zum Nikolaus. Oder auch das zuckersüße selbstgebastelte Alles-steht-Kopf-Kit meiner wunderbaren weltbesten Nachbarin (liebevoll: WBN). Selbstverständlich wird auch die App auf dem Handy gezockt…aktuell Level 173 – yeah!.

 20160627_193540 20160627_19354820160213_143000

Die kleine Kummer-Puppe trägt einen kleinen Pullover, ist aus festem Kunststoff und und kann in 2 verschiedenen Modi betrieben werden. Entweder kann sie kurze Sätze von sich geben, wie z.B. „I´m Sadness“, „I don´t think that gonna work“, „Goodbye friendship, hello lonlyness“ und „We shouldn´t go in there, thats a bad idea“ sowie 2 weitere Sätze, die ich einfach nicht entziffern kann. Bzw. erhören kann.

Und man kann umschalten in den „Ächz“-Modus in dem in 3 verschiedenen Varianten schwerfällig geächzt und geseufzt wird.

   20160324_21161620160324_211639Alles in allem ist die Umsetzung sehr gelungen und durchaus hochwertig. Als Kinderspielzeug finde ich es jedoch nur bedingt geeignet. Die Sprachausgabe ist auf englisch und die Puppe an sich steht sehr instabil. Das liegt natürlich an der kleinen, pummeligen Figur des Charakters und ist kein Materialproblem. Um mir selbst jedoch immer wieder ein kleines Schmunzeln ins Gesicht zu zaubern ist sie für wahre Fans ideal, wenn man morgens dran vorbei schlurft und einmal kurz auf den Knopf am Bauch drückt und Kummer schwermütig seufzt. Euch einen schönen Sonntag!

Abgelegt in : Spielzeug
Von inkaskleinewelt
Am 3. Juli 2016
Um 14:18
Kommentare : 0
 
 

Wenn die Möglichkeiten keine Grenze kennen…

…dann wird es zu Hause auch schon mal laut. Dies haben wir erst jüngst in einer kleinen Renovierungsaktion (VOR WEIHNACHTEN) erlebt. Mal ganz davon abgesehen, das eine Frau eine Baustelle NIEMALS vor Weihnachten beginnen würde, stand plötzlich doch das Thema im Raum:„Ich möchte das Wohnzimmer neu renovieren. Das mit der Tapete war erst einmal die Blitzlösung, nun hätte ich es gerne schön!“.
Und damit beginnt eine unaufhaltsame Diskussion zwischen Mann und Frau, welche auch durchaus mal heiß her gehen kann. Aus erst einer Fototapete (keine Sorge, wir reden hier nicht von einem kitschigen Sonnenuntergang) wurde dann plötzlich eine komplett Renovierung – inklusive neuem Fußboden, Kabelkanälen die in die Wand geschlitzt werden mussten, neuen Steckdosen und neuen Möbeln. Aus angesetzten 70 EUR wurden somit innerhalb von wenigen Stunden fast das Zehnfache, allein fürs Material. Denn renovieren können wir ja schließlich selbst! Zumindest flexen, tapezieren, streichen und Boden verlegen.

 20151220_155139IMG-20151221-WA0004

Als Frau ist mir natürlich eins besonders wichtig: Gemütlichkeit. Dies erreichen wir natürlich im besten Fall durch guten Geschmack, aber auch stimmungsvolles Licht ist ein entscheidendes Kriterium.
Nachdem nun Wand & Boden fertig sind, die Kabelschächte geschlitzt und wieder verputzt wurden und auch der Kronleuchter wieder hängt, befinden wir uns nun auf der Suche nach etwas, was den Raum richtig gemütlich macht. Und hier scheiden sich die Geister. Während ich mir z.B. etwas Futuristisches, wie die Spun Light Stehlampe in Aluminium der Marke Flos, vorstellen kann, hätte er eher Lust auf etwas im Retro-Look. Und damit meine ich (leider) richtig Retro. Also so richtig 70er Jahre Retro. Und das zusammen unter einen Hut zu bekommen, ist nicht immer einfach!

flos

Aber so ist das nun einmal, wenn 2 Meinungen aufeinandertreffen.
Im Garten, welcher bereits im vergangenen Sommer fällig war, waren wir uns hingegen relativ schnell einig. Auf der Terrasse sollten es eingelassene Spots werden und eine große Solar- Kugel, die sich geschickt im Gebüsch versteckt. Zum Frühjahr wollen wir dann das riesig große Beet vorne stark verkleinern und sind hier nun auch auf der Suche nach Inspirationen und spannenden Ideen, die alles außer 08/15 sind. Ein exklusives Designerstück würde uns natürlich besonders gefallen, etwas individuelles, was nicht jeder hat – da ist man mit einem Shop wie Lampcommerce mehr als nur gut beraten, z.B. die Kundalini Spillo Stehlampe.

IMG-20150419-WA0004 steh

Grade mit Licht kann man viel bewirken, egal ob man es nun behaglich und kuschelig haben möchte mit warmweißen Lichtern, oder lieber etwas moderner und auch vielleicht stylischer mit kühleren LED-Effekten – der Fantasie sind am Ende kaum Grenzen gesetzt. Und auch eine ausgeschaltete Lampe kann ja durchaus ein beeindruckender Hingucker sein, somit muss hier wirklich Wert auf Optik, Gefallen und eigenen Geschmack gelegt werden.

Nun spielt natürlich auch der Preis einer Lampe eine große Rolle. Das ich beim Möbeldiscounter um die Ecke kein Designerstück zum günstigen Schnapper-Preis erstehe, ist ja ganz klar. Hier gibt es Massenware – letztendlich das, was die Lampe dann am Ende auch so günstig macht. Das muss gar nicht immer schlecht sein, aber ist doch eine andere Hausnummer, als ein edles Designerstück. Ganz klar, auch ich kaufe mir nicht für einen vierstelligen Betrag beispielsweise eine Hängelampe – dennoch gibt es immer wieder gute Kompromisse zwischen bezahlbar und trotzdem stylisch und besonders. Man muss halt nur ein wenig suchen. Oder nach Kategorien im Internet wie „Sale“ Ausschau halten.
Und ganz besonders bin ich ja ein Fan von gelungenen DIY Stücken, denn ich mag kreativ sein und wenn das Ergebnis überzeugt, sind alle zufrieden. Kennt zum Beispiel jemand diese Lampe aus Kunststoff-Plastiklöffeln? Davon haben wir noch vom Geburtstag jede Menge übrig. Wenn ich jetzt noch einen geeigneten Lampenschirm finde, dann weiß ich schon ganz genau, dass diese Lampe unbedingt ins Ankleidezimmer soll.

Man sieht, es ist also alles möglich. Von der preisgünstigen homemade DIY Idee bis hin zum kostspieligen Designerstück aus dem Internet – es gibt für jeden Geschmack eine allumfassende individuelle Lösung. Egal ob nun für wenige Cent oder viele, viele Euro.

Abgelegt in : Möbel,sonstiges
Von inkaskleinewelt
Am 29. Januar 2016
Um 17:33
Kommentare :1
 
 

Der Geschenk-Service vom Spezialitäten Haus

Als ich in der Beschreibung Schlagworte las wie „Geschenk-Service“, „einen weggezogenen Freund beschenken“ zusammen mit Spezialitäten Haus, was ich schon aus anderen Kampagnen kannte, musste ich sofort an jemand bestimmtes denken und habe ihn sogleich als meinen „zu Beschenkenden“ eingetragen. Mein Paket machte sich auf den Weg nach Salzgitter und kam dort wenige Tage nach meinem an. Denn ich erhielt dasselbe Paket, so konnten wir uns ideal austauschen und besonders: Gemeinsam freuen! Denn Weihnachten ist zum Schenken da, zumindest der Gedanke des miteinander Teilens, stand für mich im Vordergrund.

Und gefreut haben wir uns! Über jeweils eine schön gestaltete, prall gefüllte Kaffee-Gebäck-Dose, bestückt mit mürben Vanillekipferl, schokoladigem Butter-Spritzgebäck und knackigem Choco-Crunch. Doch das ist noch lange nicht alles, denn wir erhielten auch jeweils beide den Lebkuchen-Express mit einer Spieluhr, gefüllt mit Lebkuchen-Leckereien sowie die Spezi-Haus Lokomotive, oben gefüllt mit Choco-Crunch, vorne mit zarten Mozartkugeln.

pic01

Nicht nur, dass die Produkte durch die Bank weg toll schmecken, alle 3 Präsente eigenen sich ganz toll zum Hinstellen, Mitbringen oder Weiterverschenken. Auch könnte man darüber nachdenken, den Inhalt mit Freunden, Bekannten und Verwandten zu teilen – das kann man, muss man aber natürlich nicht. Auch optisch machen die Produkte einiges her, denn grade die beiden Züge bieten sich zum dekorieren an.

pic02 pic03

Das Spezi Haus bietet grade jetzt, in der Zeit in der Kalorienzählverbot herrscht, unfassbar leckere Köstlichkeiten für die festliche Kaffeetafel. Oder auch für einfach zwischendurch :-) So eine Mozartkugel macht sich auch toll, im selbstgefülltem Adventskalender!

  pic06pic04pic05

Nachdem ich euch nun natürlich den Mund wässerig gemacht habe, möchte ich euch auch etwas dalassen. Und zwar einen Gutschein für die Versandkosten bei der Bestellung des umfangreichen Willkommenspakets. Der Gutscheincode lautet: 819

Das Spezialitäten Haus lässt keine Wünsche offen, denkt also rund um die Weihnachtszeit auch immer einmal an die anderen. Ob ihr ihnen nun ein Paket über das Spezialitäten Haus schickt, oder direkt vor der Haustür helft – auch das ist heutzutage nicht zu vergessen!

Abgelegt in : hallimash
Von inkaskleinewelt
Am 15. November 2015
Um 18:34
Kommentare : 0
 
 

Brandnooz Box Juni 2015

Aufgrund von Sommerurlaub gibt es das Unboxing der Brandnooz Box Juni erst heute. Aber der Juli folgt auch noch in dieser Woche… Die Juni Box kam mit Verspätung bei mir an, weil ein Produkt beschädigt war und die Box nachverpackt werden musste. Bei dem beschädigten Produkt handelt es sich um Oettinger Weizen & Zitrone alkoholfrei (0,40 EUR). Da ich das aber sowieso nicht gerne mag, ist das gar nicht schlimm und ich habe keinen Ersatz angemeldet. Alle anderen Produkte waren einwandfrei in Ordnung. Aber ich zeige euch erst einmal, was drin war.

 20150708_135923

Wir haben die Kaffeenade Holunderblüte (0,99 EUR). Eine Limonade mit dem Röstaroma von Kaffee? Das kann schmecken? Gekühlt, geöffnet, probiert – die erste Hälfte schmeckte interessant und durchaus gut, ab dann wurde der Geschmack irgendwie „nervig“. ORO di Parma Tomatenmark mit Basilikum (1,39 EUR) und ORO di Parma, stückige Tomaten mit Basilikum (0,99 EUR) sind direkt in die nächste Bolognese gewandert. Den veganen Frucht Pur 100 % Riegel „Erdbeere“ habe ich an meinen Kollegen weitergegeben, der zurzeit für seine Hochzeit abnimmt (1,29 EUR), weil der Riegel weniger als 100 kcal besitzt. Den Rotkäppchen Fruchtsecco Mango (3,99 EUR) habe ich kalt gestellt für einen guten Moment, aktuell schraube ich meinen Alkoholkonsum total runter – finde aber schon die Granatapfel-Sorte super!

Saulecker waren die reis-fit Risbellis Sour Cream & Onion (1,09 EUR) – die werden definitiv nachgekauft! Zum Glück hatte ich keinen Synergy Drink in der Box – somit durfte ich neben der Thomy Gourmet Remoulade (1,59 EUR im Glas) 3 weitere Produkte entdecken – nämlich die dazugehörige Mayonaise (1,49 EUR), Leibniz Minis Black ´n White (1,49 EUR) sowie die iChoc Schokolade – vegan Vollmilch mit Cookies (1,99 EUR).

Die Box hat einen Gesamtwert von 17,70 EUR, was ich ganz schön üppig und super finde. Und ich konnte es natürlich nicht lassen und hatte auch die Genuss-Box bestellt. Aber ich rauche ja auch immer noch nicht wieder…die Kult-Box habe ich mir jedoch bisher verkniffen… ich klopfe mir dafür selbst auf die Schulter.

Abgelegt in : Brandnooz Blogger Club
Von inkaskleinewelt
Am 18. August 2015
Um 19:38
Kommentare : 0
 
 

Eine Box mit Schmuck – die Schmucke-Box

Heute melde ich mich nach langer Zeit aus dem Urlaub. Ich genieße die Zeit total und verbringe wenig (bis gar keine) Zeit vor dem Laptop. Dennoch möchte ich euch heute meine neuen Begleiter für den Sommer vorstellen. Gefunden habe ich diese in der Überraschungsbox von Schmucke-Box.

Erst einmal, was ist die Schmucke-Box? Die Schmucke-Box ist eine Schmuck-Überraschungsbox, welche sich monatlich auf Dawanda erwerben lässt für einen Preis von 20 EUR, entweder in der “silber” oder der “bronze” Edition. Auch kann man entweder nur eine Box kaufen (20 EUR) oder ein 3 Monats-Abo (57 EUR). Die Box beinhaltet 3 – 4 typische Schmuckstücke, werden jedoch dank einer weniger Fragen individualisiert. Z.b. ob es lieber ein Fuß- oder Armkettchen sein soll, ob man lieber Anker oder Federn mag, wie lang die Lieblingskette ist…. also für eine Überraschungsbox sehr persönlich – das gefällt mir.

Und es ist zu beachten – jede Box hat einen Einzelwert von über 40 EUR… ihr spart also mal eben locker 50 %. Doch ich möchte euch meine Box zeigen, welche mir ganz herziger Weise zur Verfügung gestellt wurde. Meine Box passt wirklich perfekt zu mir. Ich liebe ja Anker und habe von IHM ein ganz tolles, zartes Silberkettchen zum Geburtstag bekommen mit einem Anker. Die Produkte aus der schmucken Box passen dazu fast perfekt!

20150803_15063420150803_150707

Mich erreichte ein dezentes Fußkettchen mit Anker, 2 Paar Ohrringe in meiner Lieblingsfarbe blau sowie eine lange Kette mit Pusteblümchen im Glas, einem kleinen Anker und zum Wechsel eine Feder oder ein filigranes Blatt.

20150803_15103420150803_151301

Beim Transport haben sich leider bei einem Paar Ohrringe die Rosen gelöst, wurden jedoch bereits mit einem kleinen Klecks Kleber repariert.

20150803_15123820150803_150749

Das Fußkettchen hat noch 2 kleine schwarze Perlchen und baumelt ganz bezaubernd bei diesem Wetter an meinem Fuß…

20150803_15115720150803_151138

Ganz bezaubernd fand ich ein beiliegendes Rubellos mit dem man entweder eine Schmucke-Box gewonnen hatte oder eben leider nicht. Selbstverständlich lag auch eine Übersicht bei über die einzelnen Produkte und eine “Das passt zu deinem neuen Schmuck”-Liste bei.

Die Schmucke-Box ist ganz was Besonderes und auch ganz sicher eine tolle Geschenkidee unter Freundinnen, denn man kennt ja doch den Geschmack der besten Freundin. Die Schmucke-Box hat eine eigene Facebook-Seite und du findest sie im Dawanda-Shop.

Abgelegt in : Schmuck
Von inkaskleinewelt
Am 3. August 2015
Um 16:05
Kommentare : 0
 
 

GEFRO Balance – für ein unbeschwertes Körpergefühl

Neue Produkte finde ich ja immer wieder super, keine Frage. Und besonders Lebensmittel haben es mir angetan –sofern ich sie vom Grundsatz mag. Beispiel: Ich möchte keine besondere Leberwurst probieren, weil ich Leberwurst nicht mag.

Gefro hat jedoch nun eine neue Lebensmittel-Linie auf den Markt gebracht – Balance – und diese Produkte reizten mich dann schon sehr, da es sich um Produkte handelt, die ich viel und oft verwende.

20150601_201558

Queerbeet – Klare Gemüsebrühe

Dolce Vita – Tomatensoße & -Suppe

Suppenpause – Kombi Pack

Kraft & Saft – Dunkle Soße

Edel & Gut – Helle Soße

Garten-Kräuter – Salat Dressing

Amore Pomodore – Salat Dressing

Aber was ist nun das Besondere an Gefro Balance? Das olle Kalorienzählen ist inzwischen ja wirklich veraltet – stattdessen ist das Zusammenspiel zwischen Insulin, komplexen Kohlenhydraten, viel Eiweiß wesentlich attraktiver geworden und mit seiner Balance Serie unterstützt Gefro diese Ernährungstypen, denn die Balance Reihe soll durch das Weglassen von herkömmlichen (!) Zucker und herkömmlichen Mehl oder Stärke den Blutzucker wenig belasten, ihn nur wenig ansteigen und somit auch wenig fallen lassen und für Heißhunger oder Konzentrationsschwäche sorgen.

20150603_134138Doch taugen die Produkte auch etwas? Ich arbeite ja in einem Büro und das „Mittagsloch“ ist für mich natürlich kein Fremdwort. Auch die Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen darf gern von Süßkram gestopft werden – doch damit ist seit einer ganzen Zeit lang Feierabend. Zum einen natürlich, weil der Sommerurlaub vor der Tür steht – zum anderen aber auch, weil die GEFRO Balance Reihe wirklich dafür sorgt, das ich zumindest am Nachmittag keine Heißhungerattacke mehr spüre, wenn ich mittags ein Balance Produkt verputzt habe – zum Frühstück hab ich auf Gemüsesuppe nur wenig Böcke.

Die Suppenpausen sind unglaublich schnell zubereitet, passen in jede Schublade und auch so ziemlich jedes Büro verfügt ja über einen Wasserkocher. Die Suppen finde ich geschmacklich echt gut– schön würzig und salzig – und es ist auch richtig was „drin“. Natürlich weiß ich, dass dies Instant ist, dennoch ist es für ein „Fertigprodukt“ wirklich gut gelungen.

20150618_134422 20150603_135245

Ganz besonders positiv ist mir das Salat-Dressing Gartenkräuter aufgefallen, weil dieses im Gesamtkonzept wirklich hervorragend ist und von mir definitiv nachgekauft wird. Eine Mischung, die tatsächlich ganze Sonnenblumenkerne enthält – ich mag! Auch die Version für Salat ist Tomaten ist fantastisch… Ab damit in den Salat to-go Becher und einer gesunden Mittagsmahlzeit steht nichts mehr im Wege!

  20150601_21554420150602_13274020150604_133930

Die Soßen begeistern mich ehrlich gesagt nicht so sehr – ich kann nicht mal genau sagen, warum. Dafür sprechen mich die beiden Suppen wieder sehr an – von der Zubereitung her ist die Suppen-Pause aber einfach besser für meinen Büroalltag geeignet. Die Tomatensoße & -suppe muss im Topf gekocht werden, dafür kann man sie entsprechend verfeinern. Nur kann ich sie dann auch gleich selbst machen.

Die Balance Reihe eignet sich für Veganer, sind laktose- und glutenfrei  Eine Nachkaufempfehlung gibt es mir eindeutig für die Suppenpausen und für das Gartenkräuter Dressing! Danke, dass ich die Produkte kennenlernen durfte!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Abgelegt in : hallimash
Von inkaskleinewelt
Am 14. Juli 2015
Um 18:22
Kommentare : 0
 
 

Topwedding – Kleider für jede Gelegenheit

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und in nur wenigen Tagen ist es soweit. In Hinte findet die erste Schwulen-Hochzeit statt, inklusive kirchlicher Segnung und ich bin der Weddingplaner!

Bereits als Kind wollte ich Hochzeitsplanerin werden, jedoch lernte ich doch irgendwann etwas „vernünftiges“. Und auch jetzt ist es eher ein Freundschaftsdienst, denn ich habe immer noch meinen vernünftigen Job :-).

Dennoch habe ich am Organisieren wirklich Gefallen gefunden, denn das liegt mir wirklich gut. Inzwischen steht das Rahmenprogramm, ich habe viel zusammen mit Freunden, der Mutter der.. hm, Braut wäre nicht richtig… des einen Bräutigams ausgetüftelt, wir hatten einen grandiosen Junggesellenabschied in Hamburg mit unvergesslichen Momenten und jetzt liegt die Planung in den letzten Zügen.

Ganz wichtig ist natürlich für eine Frau: Was zieht sie an? Dass es ein Kleid wird, war recht schnell klar und auch erschreckend fix gefunden. Dazu noch die passenden Schühchen – doch der Weddingplaner hat ja einen „Sonderstatus“, darum wurde mit erlaubt, sogar weiß zu tragen. Aber das gehört sich natürlich nicht – dennoch wechsele ich mein Outfit nach dem schönen Pflichtprogramm in das Abenddress.

kleid

Leider habe ich erst jetzt eine großartige Seite gefunden, wo es zauberhafte Kleider für die Hochzeit gibt. Das Außergewöhnliche daran ist zum einen die unglaublich riesige Auswahl an Schnitten und Formen, aber auch die Farbauswahl ist GIGANTISCH!

Und ich gebe zu, ich hatte erst Bedenken, aber es gibt doch Bewertungen, die sehr zufrieden klingen und auch wenn etwas nicht okay war, so wurde doch immer eine Lösung gefunden, bzw. der Kundenservice gelobt.

Ich habe nun leider schon 2 Outfits für die Hochzeit, aber es muss nicht immer eine Hochzeit sein und ich werde beim nächsten Kauf definitiv bei http://www.topwedding.de reinschauen, denn die Farbauswahl haut mich echt um! So unglaublich viele und schöne Blau-Töne! Schaut unbedingt mal rein!

Abgelegt in : Kleidung
Von inkaskleinewelt
Am 8. Juli 2015
Um 19:30
Kommentare : 2
 
 

Brandnooz Box Mai 2015

Tatsache. Der letzte Bericht ist über einen Monat her! Sogar bald 2. Aber nun gut, es ist ja, wie es ist. Ich stecke halt mitten in 2.000 Baustellen – Umzug, Weddingplaner von Daniel, Katzensitter… läuft also! Dennoch möchte ich euch heute (obwohl die JUNI Box heute angekommen ist, sie war beschädigt) die Brandnooz Box Mai 2015 vorstellen. Wie immer gewähre ich euch erst einmal einen Gesamtüberblick. Diese Box ist wieder so 60/40 – 60 Prozent der Produkte sind ganz nett, 40 Prozent treffen meinen Geschmack nicht so ganz. Da ist es ja gut, das Geschmäcker so verschieden sind.

 20150528_113933

Zum Beispiel Erdnusslocken (1,89 EUR) „Toskana Style“ – Flips sind mal so gar nicht mein Ding. Ich mag lediglich Erdnussbutter. Und auch Hengstenberg´s „Crema in Love“ – Rosmarin Date für 4,49 EUR hätte lieber Mango oder die Erdbeer-Sorte sein dürfen. Knorr Tomaten Ketchup (1,69 EUR) hingegen ist klasse, meiner war nämlich just auf und es ist mein Lieblingsketchup. Zusammen mit frischen Spagetti (oh je, darf man im Internet erzählen, das man Spagetti mit Ketchup isst?)….

Und auch Pick Up! Wild Berry (5er Pack 1,90 EUR) ist sehr lecker! Bärenmarke Eiskaffe (,45 EUR) wartet im Kühlschrank und wird mit Vanille-Eis genossen, Beauty Sweetys Cranberry (1,29 EUR) sind während der Arbeit verputzt worden und zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber für den Jeeper waren sie gut. Und das schlechte Gewissen hielt sich in Grenzen. Shatler´s Virgin Mojito (2,49 EUR) wird morgen eisgekühlt genossen (ein Virgin Colada letztes Mal war mir viel zu süß, muss evtl. mit Mineralwasser gestreckt werden), Schneider´s helles Hefeweissbier (0,85 EUR für 0,5 l) habe ich abgegeben und die Himbeer-Brause von Tri Top (0,69 EUR) ist auch relativ süß und wurde ebenfalls mit Mineralwasser gestreckt.

Der Gesamtwert der Box liegt bei 16,74 EUR und ist durchaus in Ordnung. Als Schulnote würde ich der Box eine 3 + verpassen. Ich habe es sogar tatsächlich geschafft, bei der aktuellen Glanz-Box und der Premium-Box zu widerstehen.. auch wenn es bei der Premium-Box wirklich schwer fällt…

Abgelegt in : Brandnooz Blogger Club
Von inkaskleinewelt
Am 7. Juli 2015
Um 19:19
Kommentare : 0
 
 

Ein Traum vom Badezimmer

Es ist erst wenige Tage offiziell: Ich werde wohl im Laufe des Jahres umziehen. Bereits im letzten Jahr haben wir „gemeinsam“ – er hat gedacht, sein Bruder hat getan und ich habe die Verantwortung getragen – (s)ein altes Badezimmer bis auf die Grundmauern niedergerissen und komplett neu aufgebaut. Neue Anschlüsse, neue Fliesen, neuer Boden, neue Decke, ein Pinkelbecken, Spots verbaut – kreative Bad Ideen hatten wir jede Menge und letztendlich gemeinschaftlich auf etwas Tolles geeinigt (was allerdings uner Geheimnis bleibt).

Inka2Inka1

Nun muss man dazu sagen, dass dies das „untere“ Bad ist, nutzen tun wir persönlich mehr das im 1. OG. Somit ist dies hier noch etwas kahl – aber das wird mit der Zeit kommen, spätestens wenn die Badesaison eröffnet ist. Leider habe ich kein ganz perfektes Händchen für Dekoration – umso besser wenn man sich Ideen aus dem Internet holen kann, oder eine beste Freundin hat, die darin Perfektionistin ist.

Inka3 Inka4

Ich halte es für wichtig, dass man sich im Badezimmer ebenso wohlfühlt, wie im Rest des Heimes, denn der Start in den Tag beginnt ja doch irgendwie dort. Zähne putzen, duschen und waschen etc.

In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche!

Abgelegt in : Haushalt,Möbel
Von inkaskleinewelt
Am 17. Mai 2015
Um 14:53
Kommentare :1