Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

Retroskates – das perfekte Weihnachtsgeschenk

Wenn man aus dem Fenster guckt, ist von Schnee noch nicht viel zu sehen. Perfekt, denn so habe ICH noch Zeit, meiner aktuell liebsten Beschäftigung nachzugehen. Klirrende Kälte, Sonnenschein und dabei Rollschuh fahren. Genau deswegen zeige ich euch die Schuhe jetzt, denn noch habt ihr genug Zeit, euch die wundervollen Stücke von Eltern, Ehemann oder sonstwem zu Weihnachten zu wünschen. Die Rede ist von diesen wunderbar poppigen Rollschuhen!

Wenn das nicht ♥ Liebe ♥ auf den ersten Blick ist! Die Rio Roller-Retrorollschuhe sind wieder wie die “guten Alten von früher”. Als ´85er Kind hatte ich damals gelbe Rollschuhe mit blauen Streifen, die früher meiner Mutter gehört hatten. Ich glaube, ich war auch eine von denen, die am Längsten auf den “Alten” gefahren ist, weil mit der Style total egal war. Genau der Grund, warum ich nun Retrorollschuhe nutze, denn damit fällt man richtig auf und ich wurde schon oft angesprochen, wo es die schönen Skates gibt – bei Retroskates.

Traumhaft toll finde ich dabei die knall pinken Rollen, die kräftigen, quietischen Farben auf dem Rollschuh. Die Rollen sind dazu noch echt sehr leise, man kann sich damit fast anschleichen ^^. Sie sind dank ihrer Eigenschaften sowohl für Draußen, als auch für Drinnen (z.B. Rollschuhdisco) geeignet. Selbstverständlich gibt es bei Retroskates auch unauffälligere Modelle, die preislich zwischen 69,90 EUR und 119 EUR liegen. Dazu kommen passende sexy Outfits (wie Kniestümpfe, Shorts, Jäckchen) und sicheres Zubehör, wie z.B. bunte Schoner und Rollen, die leuchten ♥. Die Rollschuhe sind gefühlt schwerer als meine alten Skates, doch sie sind sehr angenehm vom Tragekomfort und die Großenwahl von 40/41 ist für meine eigentliche Größe 40 ideal. Wenn man erstmal in Fahrt ist, merkt man das Gewicht überhaupt nicht mehr. Da kommen tolle Erinnerungen hoch sag ich euch! Die ersten Versuche sind gar nicht SO einfach, denn man muss sich erstmal wieder etwas umgewöhnen, doch danach läuft es wieder wie von alleine.

Der Onlineshop von Retroskates ist ebenso wie die Produkte poppig bunt und schön übersichtlich. Bezahlt wird im Shop mittels Paypal, Nachnahme oder Vorkasse. Geliefert wird in der Regel innerhalb von 2 – 3 Werktagen (nach Geldeingang) per DHL, Hermes oder GLS mit pauschalen Versandkosten von nur 5,90 EUR.

Ich finde diese Rollschuhe sind das perfekte Geschenk für verrückte Mädels (wie ich) oder Kids aus den 80´ern mit einem Hang zum Retro Look. Selbstverständlich gibt es die Rollschuhe auch in kleineren Größen (meine z.B. beginnen bei 34/35).

Die Rollschuhe von Retroskates sind ein absoluter Blickfang und sicherlich auch ein großer Flirt-Plus-Punkt (ich hab ja IHN und den behalt ich auch), vom Fahrspaß den man damit erlebt mal ganz abgesehen. Die Qualität ist ihren Preis absolut wert und im Ernst, 70 EUR für ein Paar Qualitätsrollschuhe ist wirklich nicht teuer.

Auch bei facebook könnt ihr Fan von Retroskates werden. Also Mädels, ab mit den Retroskates auf den Weihnachtswunschzettel, um die kommt ihr nicht drumherum.

Abgelegt in : Schuhe
Von inkaskleinewelt
Am 3. Dezember 2011
Um 17:35
Kommentare : 2
 

2 Kommentare zu diesem Beitrag

 
winzi schreibt:

Die sehen echt cool aus. Ich bin ewig keine Rollschuhe gefahren, kann das bestimmt gar nicht mehr. 😉

 
 
Tati schreibt:

Hallo !!!!

Ich bin schon Leser auf deinem Blog

Ubrigens ein sehr schoner Blog gefallt mir richtig gut.

Ich wurde mich freuen, wenn du auch mal auf meinen Blog vorbei schaust

Und Leser bei mir wirst, fals du es noch nicht bist.

http://testemittati.blogspot.com/

Viele Liebe Grüße aus Brettach !!

Tati

 

Kommentiere