Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

bellcase – der Pillenwecker!

So Jungs, ihr könnt diesen Artikel getrost überspringen 😀 (Außer ihr such ein Geschenk für eure schusselige Freundin).

Wer wie ich, seit Jahren die Pille als Verhütungsmethode verwendet, kennt das sicher.. man ist unterwegs, schläft früh ein..was auch immer und zack, ist die Pille für den Tag vergessen. Sobald man das bemerkt geht das große Gerechne los.. wann hab ich die Letzte genommen.. reicht das noch?.. ganzer Monat wieder durcheinander.. doch das hat nun ein Ende!

DANK BELLCASE – dem Pillenwecker!

Als es ankam befand ich mich grade im “Chill”-Modus, sprich den 7 pillenfreien Tagen. Als diese vorbei waren hab ich mich dann ans Programmieren des bellcase gemacht und es genau unter die Lupe genommen.

Im Endeffekt ist es ein Kästchen (das es in 4 Farben gibt, schwarz, weiß, pink & purple). Das Format ist so angepasst, dass so gut wie alle Pillenmarken reinpassen. Oben befindet sich eine Halterung für den Pillen-Blister, sowie die Anleitung und die Batterie, die noch eingesetzt werden muss.

Im Unteren befindet sich ein kleiner Display, 4 Knöpfe und das Batteriefach. Was mich ein wenig.. na, stört ist nicht das richtige Wort, aber ich finde, die Gestaltung könnte etwas schöner sein. Der untere Teil sieht so nackig aus.. vielleicht kann man da mit Verzierungen arbeiten oder einfach ein kleines Stickerset drucken lassen und dazu legen. Andrerseits darf man nicht vergessen, ein Spielzeug ist es nicht.

Nach dem Einlegen der Batterie und einfacher Programmierung nach Bedienungsanleitung war alles bereit. Wählen konnte man zwischen 21:7, 22:6 oder 28:0 Zyklen (Pill-Tage:Chilltage), gab die aktuelle Uhrzeit ein, wie spät das bellcase klingen soll und dann hieß es abwarten.

Um 23 Uhr gab es dann einen Doppel-Pieser mal 5 der genau richtig ist. Laut genug, um auf sich aufmerksam zu machen, aber leise genug, damit man keinen Hörschaden bekommt. Nimmt man die Pille nun nicht (weil man unterwegs ist, zu faul oder schläft wie ein Toter) piepst das bellcase alle 15 Minuten munter weiter um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Im Display blinkt nun, die wievielte Pille einzunehmen ist, in meinem Fall eine 1. Durch 2 Sekunden langes drücken der OK und ♥ Taste besätige ich, die Pille genommen zu haben und das bellcase gibt bis 23 Uhr am nächsten Tag wieder Ruhe.

Auch hat der Display eine +00 h Anzeige die euch zeigt, wieviel ihr seit der letzten Pille in Verzug seid und natürlich kann man das bellcase auch stumm stellen.

An den Chill-Tagen (also die pillen-freie Tage) ist der Alarm automatisch ausgeschaltet.

Solltet ihr nun in den Urlaub fahren.. kein Problem! Das bellcase aktualisiert sich automatisch an die Zeitzone.

Ich bin seit der Benutzung des ballcase (11 Tage) hellauf begeistert. Schon knapp 2 x hätte ich sie vergessen und war eingedöst, wäre das nicht der kleine Piepston gewesen. 23 uhr ist auch sicher nicht jedermanns Zeit, für mich jedoch das Idealste. Im Leben noch nicht hab ich die Pille SO regelmäßig und punktgenau genommen, wie jetzt.

Die ist vielleicht eine außergewöhnliche Idee, doch alle besorgten Mütter, genervten Männer, schusselige Mädels.. ich kann euch das bellcase wirklich wärmstens empfehlen. 20 EUR, die viel bewirken (bzw. verhindern) können! Vielen Dank, das ich dieses Produkt kennenlernen durfte! Ein Begleiter, den ich nicht mehr missen möchte und den meine Tochter (wenn es denn dann irgendwann mal soweit ist!!!) defintiv sofort bekommt!

Abgelegt in : sonstiges
Von inkaskleinewelt
Am 16. Juni 2011
Um 08:37
Kommentare : 11
 

11 Kommentare zu diesem Beitrag

 
Julia schreibt:

Habe Deinen Blog gelesen und nun habe ich heute mein Bellcase geliefert bekommen.
Beim einstellen funktioniert alles prima, jedoch zeigt mein Display nur SOUND AUS an und wenn ich es ändern will speicher ich es und dennoch zeigt er nur SOUND AUS an. Kannst Du mir sagen wieso?

 
 
inkaskleinewelt schreibt:

hallo julia, ich habe meine anleitung grade nicht hier, aber ich glaube durch drücken der beiden knöpfe links gleichzeitig, stellst du den sound einfach an. probiers mal aus! wieso das so ist, kann ich dir nicht sagen. ansonsten nimm die batterie kurz raus und beginne das “programmieren” nochmal neu *leider*.

 
 
Julia schreibt:

Kann es sein, dass es daran liegt, dass ich mich zur Zeit in den Chill-Tagen befinde? . . . Stellt er sich dort automatisch leise?

 
 
Julia schreibt:

Sorry :)
Natürlich tut er das. Steht in Deinem Blog! :) In dem Fall :) Danke . . .

 
 
inkaskleinewelt schreibt:

jaaaaaaa julia, an den chill-tagen ist das bellcase natürlich praktischerweise stumm und schaltet sich auch automatisch wieder an :) ich hoffe, du hast mit dem ding genauso viel spaß wie ich. das ding ist echt sein geld wert und eine praktische “erinnerung”. ich hab meins noch inzwischen mit etwas starß aufgepeppt.. so ist es fast schon stylisch!

 
 
Julia schreibt:

Mein Bellcase gefällt mir super. Hatte erst die Farbe weiß. Musste jedoch wieder zurück geschickt werden, da es nicht funktionierte, bei dieser Gelegenheit habe ich um ein schwarzes gebeten und es gefällt mir viel besser. Ich habe auch noch vor, ein paar Steinchen aufzukleben und innen neben dem Display etwas zu platzieren :)

 
 
inkaskleinewelt schreibt:

ich finds auf jeden fall klasse, das du es dir gekauft hast. ich weiß ja von mir selbst, wie oft ich die pille sonst vergessen habe.. so ist man wirklich auf der sicheren seite :)

 
 
chris schreibt:

hallo.
ich hab ein shcwarzes bellcase und leider auf wundersame weise sind alle einstellungen verstellt.
ich hab anch 2 stunden völlig gefrustet die batterie rausgenommen. jetzt heißt es neu beginnen. nur ich komm net weiter.
leider kannst ich meine bellcase bedinugsanleitung net mehr finden, kannst du mir helfen?

 
 
inkaskleinewelt schreibt:

ist erledigt, ich hab dir die anleitung per mail geschickt :)

 
 
Christine schreibt:

Hallo Inka!

Ich hab das “kleine” Problem, dass mir mit dem Bellcase leider überhaupt keine Anleitung geschickt wurde. Habe den Händler schon angeschrieben…aber wer weiß, wann der sich meldet…
Könntest Du mir die Anleitung eventuell auch per E-Mail schicken?
Ich klick mich hier gerade dämlich, komme aber nicht so wirklich voran.
Wäre Dir sehr dankbar…

LG
Christine

 
 
inkaskleinewelt schreibt:

Hallo Christine,

ich werde dir die Anleitung am Montag per Email zuschicken.

LG, Inka

 

Kommentiere