Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

GEFRO Balance – für ein unbeschwertes Körpergefühl

Neue Produkte finde ich ja immer wieder super, keine Frage. Und besonders Lebensmittel haben es mir angetan –sofern ich sie vom Grundsatz mag. Beispiel: Ich möchte keine besondere Leberwurst probieren, weil ich Leberwurst nicht mag.

Gefro hat jedoch nun eine neue Lebensmittel-Linie auf den Markt gebracht – Balance – und diese Produkte reizten mich dann schon sehr, da es sich um Produkte handelt, die ich viel und oft verwende.

20150601_201558

Queerbeet – Klare Gemüsebrühe

Dolce Vita – Tomatensoße & -Suppe

Suppenpause – Kombi Pack

Kraft & Saft – Dunkle Soße

Edel & Gut – Helle Soße

Garten-Kräuter – Salat Dressing

Amore Pomodore – Salat Dressing

Aber was ist nun das Besondere an Gefro Balance? Das olle Kalorienzählen ist inzwischen ja wirklich veraltet – stattdessen ist das Zusammenspiel zwischen Insulin, komplexen Kohlenhydraten, viel Eiweiß wesentlich attraktiver geworden und mit seiner Balance Serie unterstützt Gefro diese Ernährungstypen, denn die Balance Reihe soll durch das Weglassen von herkömmlichen (!) Zucker und herkömmlichen Mehl oder Stärke den Blutzucker wenig belasten, ihn nur wenig ansteigen und somit auch wenig fallen lassen und für Heißhunger oder Konzentrationsschwäche sorgen.

20150603_134138Doch taugen die Produkte auch etwas? Ich arbeite ja in einem Büro und das „Mittagsloch“ ist für mich natürlich kein Fremdwort. Auch die Zeit zwischen Frühstück und Mittagessen darf gern von Süßkram gestopft werden – doch damit ist seit einer ganzen Zeit lang Feierabend. Zum einen natürlich, weil der Sommerurlaub vor der Tür steht – zum anderen aber auch, weil die GEFRO Balance Reihe wirklich dafür sorgt, das ich zumindest am Nachmittag keine Heißhungerattacke mehr spüre, wenn ich mittags ein Balance Produkt verputzt habe – zum Frühstück hab ich auf Gemüsesuppe nur wenig Böcke.

Die Suppenpausen sind unglaublich schnell zubereitet, passen in jede Schublade und auch so ziemlich jedes Büro verfügt ja über einen Wasserkocher. Die Suppen finde ich geschmacklich echt gut– schön würzig und salzig – und es ist auch richtig was „drin“. Natürlich weiß ich, dass dies Instant ist, dennoch ist es für ein „Fertigprodukt“ wirklich gut gelungen.

20150618_134422 20150603_135245

Ganz besonders positiv ist mir das Salat-Dressing Gartenkräuter aufgefallen, weil dieses im Gesamtkonzept wirklich hervorragend ist und von mir definitiv nachgekauft wird. Eine Mischung, die tatsächlich ganze Sonnenblumenkerne enthält – ich mag! Auch die Version für Salat ist Tomaten ist fantastisch… Ab damit in den Salat to-go Becher und einer gesunden Mittagsmahlzeit steht nichts mehr im Wege!

  20150601_21554420150602_13274020150604_133930

Die Soßen begeistern mich ehrlich gesagt nicht so sehr – ich kann nicht mal genau sagen, warum. Dafür sprechen mich die beiden Suppen wieder sehr an – von der Zubereitung her ist die Suppen-Pause aber einfach besser für meinen Büroalltag geeignet. Die Tomatensoße & -suppe muss im Topf gekocht werden, dafür kann man sie entsprechend verfeinern. Nur kann ich sie dann auch gleich selbst machen.

Die Balance Reihe eignet sich für Veganer, sind laktose- und glutenfrei  Eine Nachkaufempfehlung gibt es mir eindeutig für die Suppenpausen und für das Gartenkräuter Dressing! Danke, dass ich die Produkte kennenlernen durfte!

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Abgelegt in : hallimash
Von inkaskleinewelt
Am 14. Juli 2015
Um 18:22
Kommentare : 0
 

Kommentiere