Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

www.zuckerfrei-himmel.de – zuckerfrei genießen

Erinnert ihr euch noch an meine Beiträge aus dem Allergikerhimmel? Dieser ist nun Dank eines bösen Hackerangriffs umgeswitcht in den Zuckerfreihimmel. Im Zuckerfreihimmel dreht sich alles rund um die Ernährung ohne Zucker oder mit anderen Süßungsmitteln wie Xylitol oder Fruktose. Selbstverständlich erhaltet ihr dort trotzdem einen Großteil des Allergikerhimmel-Sortiments!

Im Shop findet ihr alles rund um veganen, zuckerfreien, Diabetes geeigneten Genuß – egal ob Leckerei für Zwischendurch wie Schokolade oder Pudding bis hin zu Ketchup oder herzhaftem Brot in der Dose. Der Shop wird mit viel Liebe und Herzblut gepflegt und für individuelle Wünsche, Anregungen oder Ideen hat Frau Ute Clotten immer ein offenes Ohr.

Um gleich die wichtigsten Daten festzuhalten, bezahlt wird im Shop per Paypal, Sofortüberweisung, Vorkasse oder auf Rechnung für Stammkunden. Ab 55 EUR ist die Bestellung – welche mit DHL geliefert wird – Versandkostenfrei, darunter fallen lediglich 4,90 EUR an.

Zum Kennelernen habe ich Xylitol Kaugummis, organic Chocolate und 3 Tütchen Sukrin erhalten. Vielen Dank!

Das Xylitol ist ein “Functional Gum”, das heißt außer normalem Kaugummi-Vergnügen ist es Karieshemmend durch Xylitol als Süßungsmittel. Diese Süßstoffart greift nicht wie Haushaltszucker die Zähne an (ist aber immer noch ein Süßungsmittel, also glaubt bitte nicht, das euch das den Gang zum Zahnarzt erspart!) und ist damit auch Plaquehemmend und wirkt durch den ständigen Speichelfluss remineralisierend. Dazu leckerer Pfefferminz-Geschmack, mir gefallen sie!

Die organic Chocolate ohne Zucker ist eine vegane und vegetarische Schokolade. Kakao an sich ist ja nicht süß und somit für den europäischen Gaumen ohne Zucker total ungewohnt, da geht es mir nicht anders. Wenn man sich sie jedoch langsam auf der Zunge zergehen lässt, ist es schon sehr interessant!

Sukrin besteht aus Erythritol. Optisch ist er feiner als Zucker, süß wie Zucker, beeinflusst jedoch Blutzucker- und Insulinspiegel nicht. Somit eine optimale Alternative auch für Diabetiker (würde ich als Laie sagen?). Das wohl wichtigste Argument für MICH: Keine Kohlenhydrate oder Kalorien! Und einen geschmacklichen Unterschied kann ich wirklich nicht erkennen oder schmecken.

Für unbeschwerten, kalorienarmen Genuss kann ein Besuch im Zuckerfrei-Himmel also nicht schaden!

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 20. März 2012
Um 16:00
Kommentare : 2
 
 

Allergikerhimmel – einfach nur lecker!

Update Jan. 2012: Der Allergikerhimmel heißt nun Zuckerfrei-Himmel:-)

Heute zeig ich euch mal wieder leckere Produkte aus dem Allergikerhimmel..mehrfach hab ich ja schon davon berichtet, doch das Paket ist noch nicht leer :)…

Ich erhielt in meinem Riesenpaket nämlich “Bio Organic Kartoffel Chips Naturel”

Zutaten: Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Salz.

Alles aus biologisch kontrolliertem Anbau. Das sind mal RICHTIGE Chips. Wenn ich diese “Käsebällchen” oder “Schweineschwaten” im Laden seh, möchte ich schreiend weglaufen 😀 Chips, die richtig nach Chips schmecken und wo einen die Kalorien gar nicht stören (Kalorien sind kleine Tierchen, die nachts die Kleidung enger nähen).

Außerdem gab es einen Jokerz Candy Bar. (aktuell restlos ausverkauft, Ende des Monats wieder lieferbar)

Ich würde ihn geschmacklich mit einem S*ickers vergleichen, auf der Zutatenliste finde ich: Maissirup, Erdnüsse, Zucker, Zuckerrohrsaft, Palmkernöl, Kakaopulver, Palmöl, Reispulver (Reissirup, Reisstärke, Reismehl, Carrageen, Sojaprotein (Konzentrat), Dextrose, natürl. Aromen, Malzpulver, Soja Lecithine, Salz, Carrageen, Sojaprotein.

Somit ist der Riegel milchfrei und bestens für Laktose-Intoleranz-Esser geeignet. Aber auch mir schmeckt er super gut!

Und zuletzt gab es noch einen veganen White-Choclate-Chip-Cookie:

Auf der Zutatenliste steht: Weizenmehl, Pflanzenmargarine, Zucker, Zartbitterkuvertüre (Kakaomasse, Zucker, Kakaobutter, Emulgator Sojalecithine, Bourbonvanille), Haselnüsse, Weisse Schokodrops (Rohrzucker, Palmkernöl, Sojamehl, Emulgator Sojalecithine, natürliches Vanillearoma), Glukose, Backpulver, Salz.

Somit ist dieser leckere, sehr schokoladige Cookie für die vegane Ernährung bestens geeignet und der Veganer hat so die Möglichkeit, auch mal zu naschen :)

Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, das es wirklich aus jedem Bereich soviele tolle Dinge für Veganer, Allergiker etc gibt. Woher auch, wenn man sich bisher nicht damit beschäftigt hat bzw. nicht betroffen ist.

Schaut also mal vorbei im Allergikerhimmel. Auch für den “Normalo” sind dort leckere Produkte zu finden! Wie z.B. auch das hier.. mjammy!

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 11. Mai 2011
Um 12:19
Kommentare : 0
 
 

Nüsse aus dem Himmel!

Update Jan. 2012: Der Allergikerhimmel heißt nun Zuckerfrei-Himmel:-)

um genau zu sein: Erdnüsse aus dem Allergikerhimmel!

Ich teste ja noch immer fleißig an meinem Allergikerhimmel-Paket und bin total begeistert, was es doch alles für Allergiker gibt! Ich bin selbst, zum Glück, davon verschont und kenne von früher nur die Kids, die immer diese Soja-Milch trinken mussten (Pfui spinne!).

Doch heutzutage gibt es ja wirklich alles, so auch z.b. leckere Erdnussriegel! Natürlich NICHT für den Nuss-Allergiker, aber für alle anderen, denn der Riegel ist laktosefrei, glutenfrei, weizenfrei, sojafrei, hefefrei und eifrei.

Der Snack für unterwegs besteht zu 83 % aus knackigen Erdnüssen und zu 17 % aus gutem Honig. Der 40 g Riegel ist sau-lecker und ein richtiges Kraftpaket für zwischendurch. Von mir, ein großartiges Daumen hoch! Den würde selbst ich der “für Nicht-Allegiker”-Variante (Mr. T*m) vorziehen!

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 20. April 2011
Um 10:19
Kommentare : 0
 
 

Naturkosmetik Gewinnspiel! – VIDEO CONTEST

Guten Tach meine Lieben!

Ihr wisst ja, ich darf einige Artikel aus dem Allergikerhimmel testen. Heute mal ein Beitrag, in anderer Sache!

Die liebe Ute aus dem Allergikerhimmel veranstaltet nämlich einen Video-Wettbewerb/ Kreativ-Contest und hat sich was tolles einfallen lassen!

Dazu sollt ihr euch ein Produkt aus dem Shop aussuchen und euch damit was lustiges einfallen lassen. Ein lustiges Bild, ein tolles Video, eine schöne Animation, ein Lied…! Es soll nicht einfach nur “ein Bild” und etwas Text sein, lebt euch so richtig kreativ und verrückt aus! Es kann gar nicht schräg genug sein. Aber wir bitten dann doch, nur um ernste Beiträge!

Die genauen Teilnahme-Bedingungen gibt es HIER. (und ein bescheuertes Foto von mir und MEINEM Produkt aus dem Allergikerhimmel gibt es HIER)

Zu gewinnen gibt es 2 tolle Einkaufsgutschein! (ich sitze übrigens mit in der Jury 😉 )

Wir würden uns über eine rege Teilnahme sehr freuen!

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 7. April 2011
Um 09:49
Kommentare : 0
 
 

Allergikerhimmel – Schnelles Kerniges!

Update Jan. 2012: Der Allergikerhimmel heißt nun Zuckerfrei-Himmel:-)

und weils so schön ist, noch ein Bericht!

Ich hab ja schon Einiges aus dem Allergikerhimmel vorstellen dürfen, heute kommen wir zu einer sau-praktischen Backmischung. Ich bin ja stolzer Besitzer einer Brotbackmaschine. Ich mag es, frisches, noch warmes Brot zu essen. Am liebsten mit Zwiebeln drinne, oder mit Schinken, oder Feta & Oliven.. aber es darf auch gern mal “schneller gehen”. Dafür habe ich von der lieben Ute eine Backmischung für ein schnelles Kerniges bekommen.

Das schnelle Kernige ist eine Backmischung als Schüttel-Box, einfacher kann es wirklich nicht sein!

Hier mal die Anleitung. Wir heizen den Backofen auf 225°C (Umluft 200°C, Gas 4) vor. Nun entfernen wir das rote Schutzdreieck oben links von der Verpackung und finden darunter einen “Stöpsel”. Den nehmen wir raus und gießen 400 ml kaltes Wasser dort hinein und patsch, stecken ihn wieder drauf.

 

 

 

 

 

 

 

Nun muss der Stöpsel festgehalten werden, die Backmischung umdrehen und circa 1 Minute mit Gefühl geschüttelt werden. Nun wieder umdrehen, den Stöpsel entfernen, den Deckel abziehen und mit einer Gabel sicherstellen, das alles gut gemischt ist (besonders in den Ecken) und die Oberfläche etwas glätten.

Jetzt den Teig NICHT gehen bzw. stehen lassen. Man nimmt eine feuerfeste Schüssel mit Wasser und stellt diese nun in den Ofen. Ich hab dafür ne stinknormale Auflaufform genommen. Brot mit rein und alles in der unteren Ofenhälfte circa 60 Minuten bei 225°C backen lassen.Bereits nach 5 Minuten sollte man das Brot vorsichtig einschneiden, damit das nicht unschön aufreißt. Und nach 60 Minuten.. (ich hab da mal was vorbereitet!)

 

 

Tada, das schnelle Kernige. Ich war erst irritiert, weil der Rand in der Verpackung schwarz wurde, aber dem Geschmack hat das keinen Abbruch getan. Ich mag das ja auch gern etwas knuspriger.Geschmacklich ist es wirklich super lecker und körnig, allerdings sollte man es wirklich FRISCH essen, denn nach 4 Tagen (auch entsprechend verpackt) war es recht trocken. Ist bei selbstgebackenem-4-Tage-Brot wohl normal. Aus dem Automaten nicht anders..

Diese 500 g Backmischung ergeben ein circa 800 g Weizenbrot. Als Zutaten haben wir:

Weizenvollkornmehl** 33%, Weizenmehl Typ 1050** 25%, Hartweizengrieß** 15%, Haferflocken**, Sonnenblumenkerne* 4%, Roggensauerteigpulver* (Roggenmehl*, Starterkulturen, Salz), Leinsamen* 3%, geröstetes Gerstenmehl**, Backpulver (Backtriebmittel: Natriumhydrogencarbonat, Säurungsmittel: Kaliumhydrogentartrat, Maisstärke*), Meersalz, Hefe*, Rohrohrzucker**, Acerolakirschpulver*, Maniokstärke*

** biologisch/dynamisch / Demeter

* kontrolliert biologisch

Dieses Produkt kann produktionsbedingt Spuren von Nüssen, Senf, Sesam oder Soja enthalten.

Von mir mal wieder vielen Dank an Ute ♥ sehr lecker! :)

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 30. März 2011
Um 13:44
Kommentare : 2
 
 

Singer Allergiker Kosmetik Wasch-Schaum

Update Jan. 2012: Der Allergikerhimmel heißt nun Zuckerfrei-Himmel:-)

Heute zeige ich euch wieder ein tolles Produkt aus dem Allergikerhimmel!

Ich berichtete ja schon mehrfach und heute zeig ich euch ein Produkt fürs Badezimmer. Den Allergiker Wasch-Schaum!

Dieser Waschschaum ist garantiert frei von Konservierungsstoffen und mit der pflegenden Kraft der Heilerde. Für die Feuchtigkeit spielt UREA eine Rolle, sowie Erdnussöl. Auf der Homepage wird er wegen seiner natürlichen Inhaltsstoffe sogar für Babys und ältere Menschen empfohlen.

Zum Waschen soll morgens und abends ein golfballgroßer Klecks auf dem Gesicht verteilt werden und anschließend mit warmen Wasser abgespült werden.

Sieht lecker aus, was? 😀 So, und ab damit ins Gesicht

(ich war vorher joggen, deswegen der rote Kopp)

Der Schaum ist besonders für Menschen mit Allergien und auch mit Neurodermitis geeignet. Also perfekt für meine Problemhaut.

Die Inhaltsstoffe hab ich euch mal rein kopiert:

Incredents: Aqua, Sodium Cocoamphodiacetate, Coco-Glucoside, Kaolin, Glycine Soja Oil, Butane, Urea, Cetyl Alcohol, Sodium Lauroyl Glutamat, Xanthan Gum, Phosphonic Acid, Carbon Dioxide

Der Schaum ist auf der Haut sehr angenehm und auch nach dem Abspülen fühlt sich das großartig an! Das Gesicht ist optimal gereinigt, für den Tag oder auch den Schlaf bestens vorbereitet und versorgt wunderbar mit Feuchtigkeit! Klasse! Danke ♥ mal wieder an Ute!

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 17. März 2011
Um 11:47
Kommentare : 7
 
 

ChocoLaden – die Weiße mit Erdbeercrisp

Update Jan. 2012: Der Allergikerhimmel heißt nun Zuckerfrei-Himmel:-)

Guten Tach :)

Heute mal etwas später dran, möchte ich euch trotzdem nicht ohne Beitrag von mir in den Donnerstag Abend gehen lassen 😀

Ich berichtete ja schon von den leckeren Pizzacrackern. Daher hier nun mal ein neues Produkt aus dem Allergikerhimmel! Ich bin immer noch sprachlos, wenn ich mit den “Berg” an tollen Artikeln ansehe! Ich wusste gar nicht, dass es sowas alles für Allergiker gibt!

Ich habe von der lieben Uteeine tolle Schokolade bekommen. Nämlich eine aus dem ChocoLaden aus Potsdam.

Ich weiß, ich weiß, die Qualität der Bilder ist wieder mal nicht berühmt. Ich hab ja nun leihweise (bis meine Wunschkamera wieder im Angebot ist) die von meinem Freund, aber das erst seit 2 Wochen und die Schokolade.. die ist schon etwas länger auf *schäm* ^^

Ich gebe zu, sie wirkt erst etwas unscheinbar.. auch im Onlineshop, wenn man sie aber umdreht, sieht man die leckeren und besonders vielen Erdbeer-Crisp-Stücke!

Sieht gut aus, oder? Kennt ihr das? Man hat eine Tafel Schokolade, bricht sie in Stücke, greift immer wieder hin bei nem guten Film und nochmal und nochmal und nochmal und irgendwann “Hey, wo ist das alles hin??” und man stellt fest, man hat tatsächlich alles aufgegessen. Huch 😀

Gut, dass sowas nicht oft bei mir vorkommt. Aber ich konnte einfach nicht die Finger davon lassen. Denn obwohl keine normale “Milch” enthalten war, schmeckte die echt richtig gut! Ich dachte immer Allergikerprodukte wären alle geschmacksneutral und aus Dinkel 😀 Vorurteile Juchhe!

Die Schokolade ist auf Sojamilchbasis und von Hand hergestellt. Auf der Zutatenliste finden wir: Cacaobutter Zucker, Maltodextrin, Lupinenmehl, Erdbeercrisp, Sojalecithin, Salz & Aroma. Mindestens 34 % Cacao.

Die Schokolade ist laktose- und glutenfrei, ei-, hefe-, nuss-, milch, sesam- und kuhmilcheiweißfrei und vegan. Und trotzdem schmeckt sie mir wie “normale” Schokolade und dank der großen Menge Erdbeer würde ich sie damit zu meinem “Weiße / Erdbeer” Favoriten ernennen.

An dieser Stelle, nochmal großer Dank an Ute :)

Euch einen schönen Donnerstag! Eure Inka

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 3. März 2011
Um 15:18
Kommentare :1
 
 

LaSelva – Pizza Croccantina

Update Jan. 2012: Der Allergikerhimmel heißt nun Zuckerfrei-Himmel:-)

Guten Tag. Da bin ich wieder :)

Nachdem ich gestern abend wieder sehr traurig war :( (gestern kam nämlich auch KEIN EINZIGES PAKET an!) melde ich heute voller Vorfreude: Ich habe schon 3 SMS aus der Packstation erhalten! JUCHHU! Da flitze ich gleich in der Mittagspause erstmal hin!

Weiterhin vermelde ich SCHNEE! 😮 Ich hörte heute früh nur ein Kratzen und dache “Welcher Penner spielt mit der Schneeschüppe!” und ach du schande.. tatsächlich isses wieder weiß! Es taut zwar Gott sei Dank schon wieder weg, aber schön ist das nicht!

Kommen wir aber zum heutigen Produkt! Es ist aus dem Allergikerhimmel, der mir und einer Handvoll weiterer Tester wunderbare Test-Pakete hat zukommen lassen.

Erst einmal, was ist der Allergikerhimmel?

Der Allergikerhimmel bietet eine Vielzahl von laktosefreien Lebensmitteln an. Ebenso Unmengen an Artikeln, die glutenfrei sind, hochwertige Naturkosmetik ohne Konservierungs- oder Duftstoffe & ohne Minderalöle. Außerdem weitere Artikel ohne Fruktose-Zusatz.

Ich selber habe was das angeht, keine Lebensmittelunverträglichkeit oder Intoleranz. Einzig bin ich sehr vorsichtig, was Kosmetik angeht, da ich als Kind stark allergisch auf Parfüme und Duftstoffe reagiert habe. Grundsätzlich passiert da nicht mehr viel, jedoch ist meine Haut durch Bodylotions leicht reizbar und reagiert fix. Seis nun durch Überfettung, trockene Stellen oder Juckreiz. Soviel vorweg. Ich komme drauf zurück, wenn ich den wunderbaren Waschschaum vorstelle!

Heute geht s um Pizza Croccantina. Die leckeren Cracker kommen in der netten 200 g Tüte angeflogen aus der Produktreihe von LaSelva, Feinkostspezialitäten aus der Toskana.

Die knusprigen Pizzastücke schmecken laut der Beschreibung im Shop nicht nur pur, sondern auch mit den feinen Gemüsecremes oder Dipps, die im Shop erhältlich sind.

Zutaten: Weizenmehl Type 00, Wasser, Hartweizenmehl, natives Olivenöl extra, Hefe, Malz Meersalz. Enthält Gluten.

Das Produkt ist frei von: Laktose, Ei, Soja, Nuss & Roggen

100 g enthalten 390 kcal, 12 g Eiweiß, 66 g Kohlenhydrate, 8,6 g Fett. Das dürfte wesentlich weniger sein als handelsübliche Chips, oder? (kurze Recherche: JA! Besonders mehr Fett und Kohlenhydrate bei wesentlich mehr Kalorien!)

Für meinen persönlichen Geschmack fehlt mir der Pep, wenn  man sie PUR isst. Mit etwas Dip, Käse oder ähnlichem (in meinem Fall: Boursin Käse (klick) Quelle: Wikipedia) Saulecker! Schön knusprig! Eine super Alternative zu fettigen (aber leckeren) Chips…

Abgelegt in : Zuckerfrei-Himmel
Von inkaskleinewelt
Am 24. Februar 2011
Um 10:54
Kommentare : 4