Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

Wenn kurz vor dem 30sten Geburtstag…

…ganz überraschend eine Anti-Aging Nachtcreme eintrudelt! So ging es mir, als ich das geheimnisvolle, unerwartete Paket mit dem Absender “HW Promotion” öffnete. Darin befand sich die Miracle Sleeping Creme aus dem Hause Garnier.

 20150420_174848

Nun ist meine Haut an sich ein absoluter Problemfall. Auf zuviel Pflege reagiert sie sofort mit Unreinheiten und zuviel Glanz. Darum beschränke ich es auf ein Minimum – Mizellen Gesichtswasser zum Abschminken, danach Garnier Hautklas Gesichtswasser (mit schön Salicysäure und Zink) und auf weitere Produkte verzichte ich weitestgehend. Im Winter vielleicht mal was mit Ringelblume – das wars dann aber auch schon.

Und plötzlich wird man 30. Und viele behaupten: “Was? Aber man soll doch ruhig schon mit Mitte 20 an eine Anti-Falten Creme denken” – also ich habe mir darüber bisher nie Gedanken gemacht. Ich bin viel an der frischen Luft, ich fahre viel Fahrrad, esse fast jeden Tag n Apfel und rauche seit einem halben Jahr nicht mehr… und doch… ich wäre schließlich nicht ich, wenn ich die Creme nicht unter die Lupe genommen hätte für euch und jedes Risiko eingegangen wäre. :-)

  20150420_17483420150420_17485420150420_174908

Die Konsistenz ist ein wenig wie.. Pudding. Weißlich, bis ganz leicht apricot-farben, weich mit einem leicht fruchtigen Duft. Ich habe wirklich wenig genommen. Das geheimen Inhaltsstoffe wie folgt:

Ruscus-Extrakt kurbelt die Mikrozirkulation, Jojoba-Öl verstärkt die natürliche Hautbarriere, Albiziaextrakt lässt den Teint strahlen und macht die Haut ebenmäßiger, Hyaluronsäure spendet intensive Feuchtigkeit, LHA sorgt für strahlende Haut, Adenosin bekämpft die Zeichen die Hautalterung, die durch Übermüdung entstehen und ätherisches Lavendel-Öl wirkt den Zeichen der Hautalterung entgegen und beruhigt durch seinen Duft.

Schon nach nur einer Nacht soll meine Haut sichtbar glatter, erholter und strahlender sein.

20150420_174911 20150420_174918

Okay, das ist (leider) wirklich unrealistisch. Ich bin heute früh immer noch mit dem gleichen Gesicht aufgestanden. Dennoch habe ich das Gefühl, ich sehe nicht ganz so zerknittert aus wie sonst. Kein Fältchen ist gelindert – was aber auch daran liegt, dass ich außer 1, 2 Lächfältchen wirklich (noch) keine habe.

Vielleicht auch nur ein Placebo-Effekt – aber dann durchaus ein sehr schöner. Das wäre mir sogar die 9,95 EUR pro 50 ml Tiegel wert. Ganz große Klasse wäre es noch, wenn das Produkt keine Silikone enthalten würde ;-). Ich werde weiterhin ein wenig vor mit hin testen und euch später sicher noch einmal berichten…

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 20. April 2015
Um 21:18
Kommentare : 2
 
 

DM Lieblinge – die Letzten

Oh man, ich bin im Moment auch unzuverlässig, was das Bloggen angeht – ich bitte dies sehr zu entschuldigen, aber ich schaffe es momentan einfach nicht. Doch heute möchte ich euch erstmal die aktuellen DM Lieblinge vorstellen. Während man sich vorgestern schon für die nächste Runde anmelden konnte, wie ich gelesen habe, so habe ich diese Woche erst meine letzte Box abholen dürfen *schnief*. Auch wenn ich zugeben muss, dass mich die 2 letzten Boxen inkl. dieser hier nicht vom Hocker hauen. Allerdings sind doch meist ein oder zwei tolle Produkte dabei, einen Teil gebe ich auch manchmal direkt weiter. Doch ich zeige euch erst einmal was drin ist…

 IMG_7462IMG_7460

Enthalten sind 6 Produkte. Als erstes die 3 Minuten Intensivkur Miracle Shine von Aussie (7,95 EUR). Ich muss ja sagen, die Haarkuren von Aussie sind wirklich super und riechen unglaublich gut, aber ich finde 7,95 EUR dann doch leider irgendwie zu teuer… . Als nächstes einen Lipcolor Butter von Astor in knalligem pink (5,85 EUR). Ich mag pink ja gerne, aber als Lippenfarbe? Lieber nicht…

Das Trocken-Öl von Pantene Pro-V (6,75 EUR) finde ich grundsätzlich wieder gut, allerdings war in der vorletzten Box ja erst eins… *seufz* Weiter gehts mit dem hautperfektionierendem Make-up von Maybelline (11,85 EUR), leider passt der Farbton nicht zu meiner Gesichtsfarbe – meiner Mama allerdings dürfte dieser Ton stehen. Zu guter Letzt dann noch die Oral-B blend-a-med Zahncreme für 2,65 EUR. Ich bin zwar ein Fan von blend-a-med, aber diese Sorte hier, mit “löslichen Mikroaktiv-Kügelchen” finde ich aufgrund der eben genannten Mikrokügelchen im Mund sehr unangenehm. Schade!

Ach ja, fast vergessen, es war eine Pfand-Tasche in schönem türkis enthalten, aus 100 % Bio-Baumwolle (2 EUR). Das ist leider neben der Aussie Haarkur das einzige Highlight. Aber was solls, ich werde mit den anderen Produkten sicherlich andere Menschen glücklich machen und allein für die Haarkur hat sich der Gesamtpreis (!) von 5 EUR schon bezahlt gemacht.

Ich wünsche allen, die sich für die neue Box-Runde angemeldet haben viel Glück! Und vielleicht darf ich ja auch mal wieder mitmachen in einer der nächsten Runden und hoffe, dass dann die DM Lieblinge Box wieder punkten kann!

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 17. Januar 2014
Um 18:03
Kommentare : 0
 
 

DM Lieblinge – Dezember 2013

Nachdem ich auf die Mail schon seit Tagen wartete (erwähnte ich mal, dass Geduld nicht meine Stärke ist? Wer hätte das gedacht!) so saß ich am Freitag grade total unter Zeitdruck auf dem Rad und mein Handy machte *pling*. „Ihre DM Lieblinge werden ausgeliefert!“ und dann der Zweispalt… fahr ich hin oder schaffe ich das nicht? Schließlich sollte es zur Weihnachtsfeier gehen.. Egal, soviel Zeit muss sein! Und sie waren tatsächlich schon da. Aber seht selbst…

IMG_7371

Enthalten war 1 von 8 Lost in Glitter Nailpolishes von p2 (2,45 EUR). Ich habe zum Glück „gold“ erwischt – pink, lila, schwarz, blau und grün habe ich nämlich auch schon :D. Dann eine 200 ml Bodymilk von sebamed (3,25 EUR), die finde ich besonders gut da ich im Winter recht empfindliche Haut habe. Weiter geht es mit einer Limited Edition mit 12 + 3 Billy Boy Kondomen (5,95 EUR). Ich finde es durchaus gut, dass so ein Produkt mal beiliegt – schließlich ist „safe“ wichtig!

Als nächstes eine Alverde intensiv Handcreme mit Granatapfel und Karitébutter 75 ml (1,95 EUR), die ist für den Winter nie weg und zu guter letzt ENDLICH mal eine Wimperntusche. Ich habe inzwischen auch schätzungsweise nur 15 Stück. Aber: Ich gehe so gut wie nie ohne Mascara aus dem Haus und grade die jetzige finde ich sehr interessant, der Excess Volume Mascara von Max Factor – extremes Volumen und tiefschwarzer Lack (13,35 EUR).

Somit hat die Dezember Box einen Wert von 26,95 EUR. Grundsätzlich hätte ich mir die Box zwar weihnachtlicher gewünscht, aber ich bin dennoch sehr zufrieden. Meckern auf hohem Niveau also.

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 18. Dezember 2013
Um 19:58
Kommentare : 0
 
 

DM Lieblinge – November 2013

Na ENDLICH! Ich konnte es kaum erwarten, bis die lang ersehnte Mail heute kam “Die DM Lieblinge Boxen werden aktuell ausgeliefert, es kann einige Tage dauern, bis sie in deinem Markt angekommen ist”. KREISCH!

Also hieß es um 13:00:01 “ICH FAHRE SCHNELL ZU DM!” und so begann meine Mittagspause. Also ab in den besten Drogeriemarkt der Welt und da geschah etwas Unheimliches. Ich ging zur netten Mitarbeiterin hin und fragte nach meiner Box. Sie schaute mich an, ging nach hinten und holte meine namentlich adressierte Box. Ohne nach meinem Namen zu fragen und ich habe gesehen, dass meine Box nicht die Einzige war. Beängstigend, oder? 😀

Und endlich konnte ich sie in den Händen halten. Die neue, schöne, dunkelblaue Box war bis zum Rand gefüllt mit einem Wert – der Kracher: 48,50 EUR. Doch werft erstmal einen Blick hinein:

IMG_7138

Selbstverständlich haben wir in dieser Box wieder eine Wimperntusche. Damit kann ich zwar wirklich bald einen Laden aufmachen, aber die liebe Angela hat sich über den L´oreal Paris – volume million lashes Mascara für 11,95 EUR sehr gefreut. Dann haben wir das Olaz Regenerist – CC Complexion Corrector, das sieht mal cool aus! Dieser gestrudelte Mix… das Produkt kostet 19,95 EUR und ich werde es wohl meiner Mama geben, die mag Olaz total gerne.

Dann die Balea DuschBodymilk – Bodylotion für in der Dusche. Dieses Produkt ist ja aktuell der “neuste Schrei”, ich kann mich dem nicht ganz so anschließen, werds aber auf jeden Fall probieren. Getestet habe ich die Dusch-Bodymilk bereits von einer anderen Marke, die konnte mich nicht überzeugen (2,95 EUR). Dann wieder ein Produkt von L´oreal Paris – EverRich Haarzauberöl für 9,95 EUR. Auf das Produkt bin ich besonders gespannt, denn ich mag Haaröle momentan total gerne und liebe den Duft & Glanz den es verleiht.

Zum Schluss noch 2 dm-Marke Produkte, einmal das Balea Street Art Showergel mit Beerenduft (0,85 EUR), was wirklich klasse riecht und ein Set Profissimo Gewürzbeere Teelichter (18 Stück für 2,95 EUR). Die Lichter sind wirklich super, ich habe sie bereits vorher schon gekauft gehabt :). Also wandern diese wohl in den Adventskalender meiner Arbeitskollegin.

Und schon jetzt bin ich voller Vorfreude auf die nächste Box, die DM Lieblinge bleiben im Bereich der Kosmetik Boxen einfach der Spitzenreiter!

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 13. November 2013
Um 20:46
Kommentare :1
 
 

Mitgetestet – got2be Strandnixe

IMG_6766Schon längere Zeit bin ich um das neue got2be Haarpflege Produkt herumschawenzelt, “Strandnixe”. Dieses Spray verspricht sanfte Haarwellen, wie vom Meer geküsst und an der Sonne getrocknet. Doch für 4,95 EUR war ich dann doch zu geizig es einzupacken. Doch dank der netten Testbiene erhielt ich ein Produkt zum Mittesten, danke!

Das Design des Produktes gefällt mir. Die mit Salz angereicherte Formel verspricht ein Beach-Feeling für Zuhause und einen Nixen-Look für den Kopf. Die Anwendung erfolgt im (Handtuch-)trockenen Haar, aufsprühen und dann entweder von einer leichten Brise oder mit dem Föhn antrocknen lassen.

Da ich ein fauler Hund bin, hab ich es im trockenen Haar angewendet. Der Geruch gefällt leider schon mal gar nicht. Aber okay, schauen wir uns das Ergebnis an.

Vorher einmal mit Zopf und dann mit geöffneten Haaren. Keine perfekten Bilder, aber wer ist schon perfekt? :) Außerdem ist schließlich Sonntag…

IMG_6770IMG_6772

Nun das Spray großzügig aufgetragen, durchgeknetet, kurz in der Küche rumgewuselt bei offener Balkontür und der gewünschten leichten Brise…

IMG_6773IMG_6775

Okay, das Ergebnis ist zwar ein wuscheliger Look, aber leider nichts von sanften Wellen zu sehen. Auch vom Gefühl her ist es eher fettig. Und da ich zudem noch ziemlich “schwere” Haare habe ist schon kurze Zeit später nichts mehr davon zu sehen.

Ich werde es auf jeden Fall nochmal ausprobieren auf leicht nassem Haar und vielleicht muss ich einfach etwas mehr nehmen (ich alter Sparfuchs), aber für den Wellen-Look tut es auch ein Diffuser Aufsatz vom Föhn, oder? Nachkaufen werde ich das Produkt wohl nicht, ausprobiert wird es aber nochmals. Hat einer von euch schon Erfahrungen damit gemacht?

Danke liebe Testbiene fürs Mittesten!

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 14. Juli 2013
Um 18:36
Kommentare :1
 
 

DM Lieblinge – so schnell gehen 3 Monate vorbei

Zum einen, weil ich die Probezeit in meinem neuen Job “überstanden” habe :) – zum anderen weil die 3 Monate DM Lieblinge schon wieder vorbei sind *schluchz*. Aber gut, ich möchte ja auch euch anderen eine Chance lassen (Ja, wirklich? – Unterbewusstsein hau ab :D)

Die letzte Box gefällt mir dafür von allen 3n am besten und ich zeige euch gleich mal was alles drinsteckt:

SAMSUNG

Wir haben hier eine Nivea Men – Regenerierende Nachtpflege active age 6 in 1 für 11,95 EUR. Da hat schon der Arbeitskollege herhalten müssen. Dann ein Guhl Haaröl – ich kenne bisher nur das von Gliss Kur und ich mag es total, im Geschäft kostet es 8,95 EUR.

Dann haben wir noch eine Playboy Duschcreme für 1,95 EUR, passend dazu das EdT zum knallig pinken Super Playboy Duft (8,95 EUR) ♥. Dazu gibts noch ein passendes Entchen – Anja H. aus M. sammelst du nicht Badeenten??

Zum Abschluss noch einen Frischekick fürs Gesicht, die Feuchtigkeitsmaske mit Papayaextrakt – die DM Masken kenne ich dank einer lieben Freundin seit kurzem auch alle durchweg und finde sie super!

Ade, du schönes Lieblinge-Abo! Aber vielleicht sehen wir uns ja ein anderes Mal wieder. Allen anderen drück ich für die nächste Runde tüchtig die Daumen!

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 9. Juli 2013
Um 21:15
Kommentare : 2
 
 

DM Lieblinge – Juni 2013

Trari, trara, die DM Lieblinge sind da! Erst heute kam die Mail, dass sie sich in der Auslieferung befinden, aber da der DM quasi in unmittelbarer Nähe meines Arbeitsplatzes liegen, bin ich gleich heute Mittag hingerannt. Und da lagen sie gleich ganz oben auf und die freundliche Mitarbeiterin hat sie mir ausgehändigt.

In dieser Box befinden sich 5 bunt gemischte Produkte. Leider sagen mir persönlich die Produkte kaum zu, aber man kann ja nicht jeden Geschmack treffen.

SAMSUNG

Wir haben die neue bebe more Brighten-up Feuchtigkeitspflege. Sie spendet Nonstop-Feuchtigkeit und hat LSF 10 (4,95 EUR). Ich habe die Creme an meine Lieblingsarbeitskollegin weitergegeben, denn bebe vertrage ich gar nicht.

Dann die CC Cream von Balea, leider für dunkle Hauttypen. Sollte jemand hell haben und tauschen wollen, nur Bescheid sagen 😀 (5,95 EUR).

Daneben steht ein Astor perfect stay Nagellack. Mit nur einem Pinselstrich verspricht er gel-shine Nägel und das bis zu 10 Tage lang (4,85 EUR). Auf den Füßen werde ich ihn sicher ausprobieren, ansonsten ist die Fabre nicht so meins.

Rechts in der Ecke steht eine von 3 möglichen p2 eye shadow cream (3,95 EUR). Dieses Produkt werd ich sicher ausprobieren, allerdings ist das rosa nicht meine Lieblings-Lidschatten Farbe. Aus dem Alter bin ich wirklich raus 😀

Zu guter Letzt ein Produkt, das wohl dafür sorgt, dass mein Zahnpasta-Vorrat nie zu Ende gehen wird, die blend-a-med pro-expert Tiefenreinigungszahncreme (2,95 EUR).

Der Gesamtwert der Box liegt somit bei 22,65 EUR und gekostet hat sie wie immer nur 5 EUR. Die Produkte werde ich wohl zum größten Teil verschenken. Aber das ist doch auch schon, anderen mal eine Freude machen J

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 14. Juni 2013
Um 13:57
Kommentare : 10
 
 

DM Lieblinge – ENDLICH! <3

ENDLICH! Ich hatte dieses Mal das Glück, bei den DM Lieblingen wieder dabei zu sein und während ich schon viele abgeholte Boxen bei facebook gesehen habe, durfte auch ich meine heute endlich abholen! Gleich geschnappt, ins Büro gerannt  und in die langersehnte, schöne blaue Box hineingeschaut. Ach wie schön…

IMG_6553

Kinders ne, was ist das schön wieder so eine Box in den Händen zu halten. Neben der brandnooz Box sind die DM Lieblinge meine Favoriten in Sachen Zusammenstellung, Abwechslung, Spannung!

Wir gehen im Uhrzeigersinn vor und starten bei 12 Uhr. Hier liegen TePe Interdentalbürsten als Mixed Pack. Verschiedene Bürstchen für die kleinsten Zahnzwischenräume (4,25 EUR). Davon hab ich meinem Kollegen gleich 2 abgegeben für seine Tochter. Auf groß 3 Uhr befindet sich die neue Dusch-Bodylotion von Nivea für normale Haut. Auf den Effekt bin ich wirklich gespannt – zum Produkt folgt diese Woche noch ein eigener Post (3,95 EUR). Auf 5 Uhr liegt ein mattierendes Sonnenfluid, LSF 30, das störenden Schmier-Glanz beim Sonnen verhindern soll (3,45 EUR).

Auf 6 Uhr liegt ein “Wimpern wie ein Vulkan”-Mascara von Manhattan (4,85 EUR), bei all den vielen Mascaras muss man sich ja langsam echt über die Namen wundern :D. Auf 7 Uhr liegt ein Produkt für die Herren der Schöpfung, ein alverde Wax-Stylingstick (3,95 EUR). Da freut er sich, denn er ist schon ab und an beleidigt wenn ich von all den tollen Dingen berichte ^^. Auf 9 Uhr liegt ein Make Up & Concealer Pinsel für 3,95 EUR und auf 11 Uhr die Sebamed Creme für 6,95 EUR.

Ich bin aus vollstem Herzen mit der Box zufrieden. Wie immer hat diese Box nur 5 EUR gekostet und steckt voller dicker Überraschungen. Danke DM! Ich freu mich schon jetzt auf die nächsten 2 Monate!

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 22. Mai 2013
Um 18:23
Kommentare : 12
 
 

DM Lieblinge – die Dritten

Heute ist ein “trauriger” Tag, denn grade habe ich meine “letzte” DM Lieblinge Box abgeholt. Morgen (Unsinn) Mittwoch startet zwar wieder eine neue Anmelderunde, allerdings sind die Chancen wirklich nicht groß, besonders da ich diese Runde ja schon ausgelost wurde. Aber man darf auch die Hoffnung nie aufgeben. Zudem würde Herrn Inkaskleinewelt das sicher freuen, denn inzwischen habe ich aus vielen Aktionen einen beachtlichen Vorrat an Duschgel, Shampoo´s und Bodylotions angelegt. *scheinheilig pfeiff*

Zudem schneit es sich hier grade dermaßen ein, es werden so circa 20 cm Neuschnee sein. Ist das jetzt wirklich nötig? Aber der Inhalt meiner DM Lieblinge hat meine Laune wieder aufgehellt..

IMG_5973

In dieser Box befindet sich wieder eine tolle Mischung aus vielen Produkten. Die Balea Trend it up – Heisse Sprühstärke für 1,95 EUR. In Verbindung mit meinem gewonnenen Fön eine tolle Sache, darauf bin ich wirklich gespannt. Das neue Antitranspirant von Nivea – stress protect für 1,95 EUR. 48 Stunden Schutz bei stressbedingtem Schwitzen. Die Wahrscheinlichkeit ist hier grade nicht so hoch, denn in meinem Büro sind es 17,9 Grad. Auch eine Probiergröße für die Herren der Schöpfung ist dabei.

Von John Frieda ist das Luxurious volume Mehr-Haar-Gefühl Styling Spray dabei für 5,95 EUR. Volumen, Haarfülle und Verdichtung – ich bin gespannt! Weiterhin ein Produkt des Jahres 2013 – der Glamour Doll Mascara von catrice für 3,95 EUR (dies ist circa der 5te Mascara, den ich nun habe, so langsam reicht es ^^) und zu guter Letzt noch das essential garden – flowers of eden Eau de Parfum zu 6,95 EUR. Ein schöner, blumiger Duft, ideal für den Frühling.

Liebes DM Team, wie immer habt ihr eine tolle Zusammenstellung getroffen und ich hoffe, bei zukünftigen Abos wieder dabei sein zu dürfen. Falls nicht, wünsche ich allen anderen viel Spaß mit ihren wahrlich umwerfenden Boxen.

Abgelegt in : Körperpflege,Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 21. Januar 2013
Um 14:16
Kommentare : 4
 
 

for – me – Max Factor: der Langzeittest

Ich habe euch schon Anfang Dezember berichtet, dass ich die neue Max Factor Face Finity All Day Flawless 3 in 1 Foundation über die Plattform for-me testen darf. Ein wenig komme ich mir “fragwürdig” bei der nächsten Aussage vor, aber ich kann euch nur Fakten berichten: Nach der Oil of Olaz Touch of Foundation, der Garnier BB Cream, der Nivea BB Cream – so ist dieses Max Factor Produkt mein neues Lieblingsprodukt!

IMG_5830Es unterscheidet sich für mein Empfinden in einem gravierenden Punkt: Diese Foundation ist von Anfang an wahnsinnig pudrig und der mattierte Teint bleibt den ganzen Tag erhalten! Maximal in Party-Nächten muss einmal nachgepudert werden! Hier merkt man, dass das Produkt mit Visagisten und Make-Up Artists entwickelt wurde.

Das Produkt hält lange, Unreinheiten werden optimal geglättet und das Finish sorgt für einen langanhaltenden Matteffekt.

Die Textur des Produktes ist anders, als bei den vorherig aufgezählten Produkten. Alle Cremes, die ich vorher getestet habe, sind recht “fest” und haben relativ gute Eigenschaften. Der Matteffekt hält mehr oder weniger lange, die Konsistenz und Geruch sind immer unterschiedlich, das Produkt lässt sich mehr oder weniger gut verteilen – doch Max Factor schlägt alle. Das Produkt ist flüssiger als die anderen (darum auch der Pumpspender zur optimalen Dosierung), es lässt sich lange verteilen (die Nivea BB Cream z.b. ist relativ fest und man sollte sich beeilen) und schon gleich nach dem Auftragen braucht man eigentlich kein Überpudern.

 IMG_5831IMG_5832

Ich bin vom Produkt begeistert. Mit der Menge aus nur 2 Pumpstößen lässt sich das Gesicht optimal vorbereiten und auch für den Hals ist noch genug Foundation an den Händen (nicht ist schlimmer als Make-Up Ränder!). Zusammen mit ein wenig Mascara kann ein Alltagslook fertig gestellt werden.

Da ich ja auch bei IHM ein Beautycase habe werde ich mir, sobald dort die Nivea BB Cream aufgebraucht ist, auch hier eine Max Factor All Day Foundation hineinlegen. MEIN Topprodukt für den Jahresstart. Augenringe haben keine Chance und der Teint strahlt wie auf Knopfdruck!

Abgelegt in : Kosmetik
Von inkaskleinewelt
Am 6. Januar 2013
Um 16:43
Kommentare :1