Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

Air Wick und die Stadt der Liebe…

…welch poetischer Einstieg. Doch wie hängt das zusammen? Alles begann mit einer Email, auf die ein wunderbar metallisch pinker Luftpolsterumschlag folgte. Beim Auspacken dachte ich an 9 kleine Stücke Seife, doch weit gefehlt, 9 kleine Makrönchen sollten mir die Zeit bis zur neuen Duftkomposition á la Paris versüßen… Schoko, Vanille, Lavendel – eine Sorte zarter als die andere. Handgefertigt von Jö Makrönchen. Allein dies  ist eine unglaubliche Entdeckung und ich werde mir sicherlich bald eine Box dort gönnen um auch Sorten wie Himbeere, Pistazie, Karamell und die Sorte des Monats “Erdbeere mit Waldmeister” zu probieren. Und auch die handgeschriebene Karte, klasse. Da hat sich wirklich jemand Arbeit gemacht.

IMG_7766aIMG_7768IMG_7770

Von da an hieß es warten und genießen. Nur kurze Zeit später war sie da. Die geheimnissvoll angekündige Duftkomposition. Schon beim Auspacken vielen die edlen Flakons auf. Petit Paris für mein Zuhause. Inspiriert von blühenden Magnolien, dem süßen Duft von Crepes und der romantischen Kulisse des Montmartre, gepaart mit Eleganz, Romantik und Leidenschaft. Klingt vielleicht übertrieben, aber trifft den Nagel auf den Kopf. Auch die edlen Flakons erinnern eher an eine Vase, statt an einen handelsüblichen Raumduft.

IMG_7833IMG_7835IMG_7836

2 Düfte umfasst die Home Signature Linie aus dem Hause Air Wick. Ich mag es, wenn es gut duftet, wenn ich nach Hause komme. Also habe ich gleich an beiden gerochen und mich für meinen Eingansbereich / Wohnzimmer für die “weiße” Sorte – fleur nostalgique entschieden. Dieser Duft ist eher frisch, federleicht, rein und zart. Schon als ich den Raum am nächsten Tag betratt hatte ich das Gefühl, in frisch gewaschene Bettwäsche zu fallen. Nun, 3 Wochen später, ist der Duft immer noch intensiv genug um ihn wahrzunehmen, aber dezent genug um ihn als angenehm zu empfinden. Lasst euch gesagt sein, DIESEN Duft kaufe ich auf alle Fälle nach!

Der zweite Duft, mystique noire, ist eher verführerisch und etwas schwerer. Aber dennoch in keinster Weise unangenehm, eher blumig und verrucht.. Wer meine 4 Wände kennt, weiß dass ich eher ein großes 1-Zimmer Dachgeschoss Loft habe und die Räume nicht wirklich “abgeschlossen” sind, außer das Badezimmer. Ich habe mich dafür hier für diese Duftkomposition entschieden und finde es super. Jedoch ist fleur nostalgique wirklich genau meins.

 IMG_7837IMG_7861

Ich habe schon Ausschau nach den Air Wick Produkten gehalten, konnte sie jedoch bisher nicht finden. Ich kann jedem, der den Duft von frischer, kuschelweicher Baumwolle liebt, die Sorte fleur nostalgique nur empfehlen. Wer es lieber blumiger mag, der ist mit mystique noire bestens ausgestattet. Ihr solltet sie wirklich unbedingt ausprobieren und euer Heim mit dem unverwechselbaren Duft von Paris “signieren”. Au revoir!

Abgelegt in : Haushalt,Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 2. Juli 2014
Um 21:10
Kommentare : 0
 
 

In 36 Tagen ist Weihnachten – Parfum selbst kreieren

Ja – Wahnsinn oder? Weihnachten kommt immer so spontan und unangemeldet, ein Finger schnippen und es ist der 24.12. :p . Da wäre es doch gut, vorbereitet zu sein, oder? Ich z.B. habe schon die ersten Geschenke zusammen, denn ich finde nichts grausamer, als gegen Ende der Adventszeit gestresst durch die Straßen zu rennen. Darum mache ich mir das ganze Jahr über Notizen und fange dann frühzeitig an, die eine oder andere Kleinigkeit zu besorgen oder vorzubereiten.

Ich habe z.B. für dieses Jahr schon Lotion Bars gemacht. Wie das geht, zeige ich euch in der Vorweihnachtszeit hier auf meinem Blog.

Persönlich mag ich ja gar nicht diese 08/15 Geschenke nach dem Motto für die Frauen Schmuck und für die Männer einen elektrischen Korkenzieher. Aber wir wäre es zum Beispiel mit einem selbst kreierten Parfum?

Auf www.jaminar.de kann man sich ganz einfach aus vielen Duftrichtungen sein ganz persönliches Parfum zusammen basteln. Dazu noch einen individuellen Flakon, eine schönes Design und fertig ist das perfekte Geschenk. Der Vorgang an sich ist kinderleicht! Ich beweise es euch!

jaminar

Zuerst wählt ihr, ob der Duft für einen Mann oder eine Frau sein soll. Im zweiten Schritt entscheidet ihr euch für eine Duftrichtung – zur Auswahl stehen – wenn wir beim Beispiel FRAU bleiben – sportlich, glamourös, sinnlich, exotisch oder elegant. Jetzt geht es an die individuelle Zusammensetzung von Kopf-, Herz- und Basisnote. Pro Kategorie könnt ihr bis zu 4 Noten wählen, jedoch ist weniger mehr – also seid hier sparsam. Gerne hilft jaminar.de euch bei der Zusammenstellung. Zu guter Letzt entscheidet ihr euch für einen Flakon und Größe, für die Farbe des Zerstäubers (gold / silber) und für die Farbe eures Parfums.

Im Anschluss wählt ihr eine Zahlungsmethode aus (Lastschrift, Nachnahme, Überweisung oder Paypal) und in nur wenigen Tagen dürft ihr euren eigens kreierten Duft in den Händen halten und voller Stolz tragen. Persönlich fände ich es noch gut, wenn man den Flakon beschriften könnte und dem Duft so auch noch einen eigenen Namen geben könnte.

Also liebe Männer, solltet ihr euch nicht zutrauen, eine gelungene Mischung zu finden, dann lasst euch von Jaminar.de helfen oder verschenkt zu Weihnachten einen schönen Gutschein für ein eigenes Parfum.

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 18. November 2013
Um 19:19
Kommentare : 0
 
 

MyParfuem – mich gibt es nun als exklusiven Duft! + Gewinnspiel

Es gibt immer mehr personalisierte Produkte, von Schokolade, über Bier, Sekt, Pralinen, T-Shirts, Romane und sogar Parfüm. Die Vorstellung, ein eigenes Parfüm zu haben finde ich sehr reizvoll, umso passender kam die Anfrage von my-parfuem.de. Ich durfte mir nun meinen exklusiven, eigenen Duft zusammenstellen aus einer Vielzahl von Einzelkomponenten.

Die Zusammenstellung mit dem Duftkonfigurator ist denkbar einfach und optisch ansprechend gelöst. Als Erstes eintscheidet ihr euch für eine “grundsätzliche” Duftrichtung (männlich/weiblich – sportlich/feminin/casual chic/Sinnlich/natürlich). Anschließend erhaltet ihr dazu einige Empfehlungen für die passende Duftrichtung und könnt euch nun aus den vorgegebenen Vorschlägen eure Lieblingskomponenten zusammenstellen. Da ich fruchtige, leichte Düfte gerne mag wanderte in meinen Flakon eine Mischung sommerlichen Gerüchen. Bisher waren es 10 Komponenten, die ihr bestimmen könnt – bei mir entschied ich mich für 3 x Honigmelone, 2 x Wassermelone, 2 x frische Gräser und je 1 x Vanille, Lilie und Himbeere. Aufgrund einer Überarbeitung des Konfigurators habt ihr nun “nur noch” 6 Komponenten, habt dafür aber spezifischere Zusammenstellungsmöglichkeiten,

Schließt bei der Zusammenstellung einfach mal die Augen und versucht euch den Duft vorzustellen, ich finde das sehr hilfreich. Nun geht es an die Gestaltung des Flakons, dessen Größe ihr auswählen könnt. Nun eine Beschriftung wählen und schon habt ihr euer eigenes Eau de Parfum.

Mit der Sendung erhaltet ihr ein Durftzerfitikat, das eure Komponenten auflistet, Tipps gibt, wertvolle Infos bietet und euch einen ID zuweist, mit der ihr problemlos Nachschub bestellen könnt. Die Umsetzung des Ideen-Konzepts finde ich wirklich grandios. Sofern ihr keine “Extra-Würste” nehmt, habt ihr für 40 EUR euren ganz eigenen Duft.

Bezahlen könnt ihr per Kreditkarte, Paypal, Lastschrift, Sofortüberweisung und Vorkasse. Geliefert wird innerhalb von 2 Werktagen ab Geldeingang und ihr habt sogar ein 14-tägiges Rückgaberecht.

Nun kommen wir zum Gewinnspiel! Dabei könnt ihr einen 40 EUR Gutschein für den Shop abstauben. Eure Aufgaben sind ganz einfach. Schaut euch im Shop einmal um und nennt mir eure 3 Lieblings-Komponenten für den Sommer im Kommentarfeld. Dazu beendet bitte den vorgegeben Satz mit einer der 5 Antwortmöglichkeiten oder auch einer eigenen:

Ich finde www.myparfuem.de toll, weil…
1. auf die Frage “Welches Parfüm passt zu mir?”  diese Onlineparfümerie die beste Möglichkeit zum tüffteln gibt.
2. ich außergewöhnliche Düfte für einzigartige Parfümkreationen auf www.myparfuem.de finde.
3. dort endlich, wie die Stars, mein eigenes Parfüm kreiieren kann.
4. ich in nur drei Schritten mein Parfüm online designen kann.
5. ich mithilfe dieses Parfüm Shop die tolle Gelegenheit kriege mein Parfüm selbst herstellen zu lassen.

Für die Umsetzung dieser 2 Aufgaben gibt es ein Los – wenn ihr diesen “Kommentar” auch bei facebook & Twitter angebt jeweils ein weiteres Los. Für einen kleinen Blogbeitrag gibt es nochmal 5 Lose dazu. Das Gewinnspiel endet am 1.9.2012 um 0 Uhr und ich werde diesesmal genau aud die Einhaltung der Aufgaben bestehen.

Teilnahme bitte nur aus Deutschland und nur ab 18 Jahren (oder mit Einverständniserklärung eurer Eltern). Viel Glück!

Abgelegt in : Gewinnspiel,Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 12. August 2012
Um 17:36
Kommentare : 6
 
 

Hmmmm, du riechst gut!

Gut riechen möchten wir doch alle, oder? Und auch wenn ich niemand bin, der sich täglich in eine dicke Duft-Wolke einhüllt, so mag ich es doch, angenehm, dezent zu duften. Dabei habe ich einen Shop entdeckt, dessen Name nicht passender sein könnte: www.duriechstgut.de.

Duriechstgut.de bietet tolle Markendüfte zu sehr günstigen Preisen an. So habe ich grad einfach mal ein Angebot der Startseite, Jil Sander mit einem Onlineshop einer großen Parümerie-Kette verglichen und schon hier ist ein Preisunterschied von über 20 EUR festzustellen. Bei Parfum lohnt sich ein Preisvergleich immer und duriechstgut ist eine Top Adresse.

Zum Testen habe ich den Duft von Michael Michalsky – Urban Nomads Eau de Parfum Woman erhalten und einige Proben.Der Duft von Michalsky ist fruchtig, blumig, spritzig und unterstreicht den weiblichen Sexappeal in jeder Form. Auch hier lässt sich ein Preisunterschied von 8 EUR festhalten im Gegensatz zur Parfümeriekette mit grün-weißem Logo.

Im duriechstgut.de Shop gibt es eine riesige Auswahl an Damendüften und natürlich kommen auch die Herren mit einer exklusiven Auswahl nicht zu kurz.Für jede dufte Gelegenheit die passende, sinnliche Unterstreichung.

Was mir ein wenig fehlt ist eine kleine Beschreibung der jeweiligen Düfte im Shop. Aber wenn man den gesuchten Duft kennt, Preise online vergleicht und dann bei duriechstgut.de landet, dann kennt man die Richtung ja meist und wird sehen: Hier lässt sich bares Geld sparen.

Die Versandkosten im Shop, der nach Marken sortiert ist, betragen pauschal nur 4,90 EUR und bereits ab 30 EUR wird Versandkostenfrei geliefert. Gezahlt wird wahlweise per Vorkasse, Paypal oder Sofortüberweisung.

Ihr wollt also auch Parfum günstig kaufen? Dann seid ihr bei www.duriechstgut.de an der richtigen Adresse!

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 20. Juli 2012
Um 15:32
Kommentare : 0
 
 

www.parfumsclub.de – bis zu 75 % Rabatt auf die bedeutesten Marken

Inzwischen gibt es ja allerlei Anbieter für Parfum im Internet. Auf der Suche nach einem Parfum was ich entdeckt habe (dazu später mehr) bin ich auf www.parfumsclub.de gestoßen.

Bereits beim ersten Durchstöbern der Seiten fallen die günstigen Preise auf. Da Parfümsclub den Sitz der Firma auf Mallorca hat, kommt schnell der Beigeschmack auf, das diese Produkte keine Originalprodukte sind. Doch da kann ich euch beruhigen, dem ist NICHT so. Doch dadurch das Parfümsclub nur im WWW existiert entfallen Ladenmiete sowie hohe Personalkosten – aus diesem Grund kann Parfümsclub namenhafte Markenprodukte zu unschlagbar günstigen Preisen anbieten.

Es stehen euch im Onlineshop über 4.000 Produkte zur Auswahl und ich kann euch raten, vorsichtig zu sein. Angesichts der wahnsinnigen Angeboten überkommt es Frau schon einmal schnell :D. Sehr übersichtlich unterteilt ist der Shop in:

Damen Parfüms, Herren Parfüms, Damen Kosmetik, Herren Kosmetik, Körperpflege, Kinder Parfüms, Parfümerie-Sets, Erotische Parfums, Haarprodukte, Make-Up, Sonnebrillen, Sonnenschutz, Neuheiten, Angebote und Topprodukte.

So zeige ich euch die Ausbeute meiner Shoppingattacke:

Wir haben hier das GHD Final Fix Hairspray 75 ml (4,64 EUR), dann Tommy Girl 30 ml EdT von Tommy Hilfiger (19,18 EUR), dann Plus Plus Feminine 75 ml EdT von Diesel (14,23 EUR) und zu guter letzt Lady Million 30 ml EdP von Paco Rabanne (34,48 EUR).

Mal kurz gegenüber gestellt, das GHD Hairspray kostet eigentlich 5,90 EUR, Tommy Girl 33 EUR, Diesel 20 EUR und Lady Million kostet 47 EUR. Zusammengerechnet haben wir eine Gesamtersparnis von 33,37 EUR. Kinders, das sind über 60 Mark (ja, ich oute mich als Generation “noch in D-Mark Umrechner!”) die ihr einfach so mein shoppen eurer Lieblingsdüfte sparen könnt. Die Versandkosten von 7,90 EUR fallen zwar auf – aber es wird ja auch von Mallorca verschickt und bei einer Ersparnis von über 60 Mark ist das jawohl ein Klacks. Schließlich müsst ihr nichtmal das Haus dafür verlassen.

Zu den einzelnen Düften:

Wer Tommy Girl nicht kennt, hat für mich selber schuld. Als einer der besten Düfte die es gibt LIEBE ich ihn wirklich – er erinnert mich immer an gute Laune, sonniges Wetter, Spaß und all das in kurzer Hose. Ich weiß nicht warum das so ist, aber so assoziiert man ja irgendwie mit allem irgendetwas. :) und ein bisschen verrückt sind wir ja alle :p.

Lady Million ist für mich ein sehr blumiger und edler Duft. Er ist für besondere Anlässe hervorragend geeignet um sich abzuheben und sieht dazu sehr edel aus. Mit einem Hauch Patchouli wirkt er, als würde sich jeder Mann im Raum nach euch umdrehen.

Nun zu dem Parfum, weswegen ich Parfümsclub gefunden habe, Diesel Plus Plus Feminine. Dieser fruchtige, süße, vanillige Duft soll Milchproteine enthalten, die die Haut geschmeidig pflegen und eine hydrierende Wirkung hat. Außerdem wird es als Duft beschrieben, den man immer tragen kann. Also bei Parfumsclub bestellt, ausprobiert und wirklich: ein Duft für jede Gelegenheit, jedoch sollte er für meinen Geschmack sparsam aufgetragen werden.

Bezahlt wird bei Parfümsclub übrigens per Vorkasse, Kreditkarte oder Paypal. Nach dem Eingang des Geldes habe ich grade mal 5 Tage auf meine Bestellung warten müssen. Ab 150 EUR ist eine Bestellung versandkostenfrei – also fragt doch mal im Freundeskreis rum, ob ich nicht gemeinsam bestellen wollt? Mit knapp 3000 Bewertungen hat Parfümsclub eine durchschnittliche Bewertung bei eKomi von 4,8 Sternen von 5 – das spricht doch schon für sich.

An dieser Stelle noch ein besonderes Highlight: Wenn ihr euren Freunden den Parfümsclub empfehlt, dann erhalten diese einen Nachlass von 3 % auf ihre erste Bestellung. Solltet ihr in einem Monat der sein, der die meisten Empfehlungen auf seinem Konto verbuchen kann, so seid ihr PATE DES MONATS und dürft euch ein Parfüm im Wert von maximal 60 EUR aussuchen. Bei kosmetischen Fragen steht euch eine professionelle Kosmetikerin Rede und Antwort.

Ich kann mich nicht vorstellen, welche weiteren Argumente es geben soll FÜR einen Einkauf bei Parfümsclub.de, liebe Mädels, schaut doch einfach mal rein! Dufte Grüße, Inka

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 10. April 2012
Um 12:30
Kommentare : 0
 
 

www.parfum-klick.de – kleiner Preis, großer Service

Heute mal wieder ein dufter Beitrag von mir – achtung, Wortspiel! Ich bin niemand, der nun täglich vor der Parfumsammlung steht und denkt “Welches nehme ich heute?”, ich bin ein Impulsbenutzer. Mein Parfum des Tages muss zu meiner Laune, Stimmung, Verfassung und Wetterlage passen.  Da ich für meine Parfums, die hochwertig sein sollen, möglichst wenig zahlen möchte, habe ich mich mal wieder im WWW umgeschaut und Parfum-Klick gefunden.

Dort habe ich mich umgeschaut und das Parfum mit Deodorant von Playboy – Play it lovley bestellt. Die Düfte kannte ich bisher nur von Erzählungen, wurden jedoch als sehr weiblich, frisch und süß beschrieben. Da diese Wörter genau zu mir passen, habe ich das einfach mal “blind” bestellt, bei einem Preis von nur 13,90 EUR kann man ja wirklich nichts falsch machen! (30 ml Eau de Toilette / 75 ml Parfum Deodorant)

Der Duft gefällt mir sehr gut, er ist intensiv, fruchtig, verführerisch – genau so, wie mein Duft sein soll. Die Playboy Düfte sind meines Erachtens sehr “junge” Düfte, nicht so für die Dame ab 50 geeignet. Positiv hingegen sind die wirklich erschwinglichen Preise, auch für den kleinen Taschengeld-Geldbeutel.

Doch nicht nur dieses Geschenkset ist ein echtes Schnäppchen bei Parfum-Klick, sondern auch andere, namenhafte Markenprodukte kosten nicht viel. Auch die Duftreihen aktueller Stars (Katy Perry, Antonio Banderas etc.) sind zu einem günstigen Preis erschwinglich. Ist der Shop auch auf den ersten Blick nicht sehr groß, entpuppt er sich, wenn man Duft, Schönheit, Geschenksets (aktuell 577 Stück) oder Sonderangebote wählt zu einem echten Shoppingerlebnis.

Die Firma hat den Sitz zwar in UK,  doch es gibt keine Gründe, an der Qualität zu zweifeln, es wird nur 100 %ig originale Ware in den Versand gegeben! Auch erfolgt die Lieferung von dort aus sehr schnell! Innerhalb von 4 Tagen war meine Bestellung da. Auf der Startseite findet ihr einen Grafik, das Bestellungen ab 150 EUR Versandkostenfrei sind. Gehe ich jedoch direkt auf die Lieferbedingungen sehe ich, das die Versandkosten generell GRATIS sind innerhalb von Deutschland. Gezahlt wird per Kreditkarte, Lastschrift oder Paypal – klingt easy, oder? Ist es auch!

Wenn ihr also die neusten Aktionen von Parfum-Klick im Auge behalten wollt (oder in der Nase) dann werdet doch Fan auf facebook!

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 19. März 2012
Um 17:46
Kommentare :1
 
 

Bruno Banani – Dangerous Man

Untypisch zu meinem sonst eher Mädchen-Blog stell ich euch heute ein Parfum für die Herren der Schöpfung vor. Denn die Jungs verdienen ja ab und an auch mal eine kleine Aufmerksamkeit, Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk. Somit habt ihr gleich eine passende Idee.

Den neuen Duft von bruno banani – DANGEROUS MAN

Dangerous Man ist die neuste Kreation von bruno banani und ist für Männer geeignet, die sich selbst nicht zu ernst nehmen. Was zeichnet den Duft aus? Er ist frisch – aber würzig, cool – aber heiß, lässig – aber elegant. Somit ist ein Duft geschaffen, der gegensätzlicher nicht sein könnte, erhältlich ab Februar 2012 in allen autorisierten Parfümerien, Drogerien, Kauf- und Warenhäusern sowie Verbrauchermärkten.

Doch wie ist er, der Dangerous Man nach dem wir alle schmachten? Er ist gefährlich, mutig, elegant, nimmt sich selbst nicht zu ernst, hat Klasse und Eleganz, ist charmant, sexy, selbstbewusst und ist vor allen Dingen eins: MÄNNLICH! (ob ER sich zu diesem Zweck auch nicht rasiert hat? *grmpf*)

Die Noten des Duftes, lassen einiges erahnen. Die Kopfnote startet mit fruchtigen Komponenten wie Mandarine, Zitrone, Kumquat und Bergamotte, dazu ein Hauch Meeresbrise. Die Herznote verströmt würzigen Duft mit schwarzem Pfeffer, Muskatnuss, Gewürznelken und Rosmarin… kreiert, um Herzen in Flammen aufgehen zu lassen. Die Basisnote ist orientalisch mit elegantem Zedernholz, Tonkabohne und intensivem Amber.

Das Außergewöhnliche: EINE TECHNOLOGIE, DIE DEN DUFT IN HEISSEN MOMENTEN INTENSIVER WERDEN LÄSST

Der herbe, markante, attraktive Duft enthält in seiner Komposition Cyclodextrine. Durch ansteigen der Körperwärme bei einem anregendem Flirt, werden diese aktiviert und verstärken den anziehenden Duft. Damit ist der Dangerous Man NOCH intensiver..

In inzwischen bewährter Form ist auch dieser Flakon wieder in der Schrägstellung anzutreffen, ohne Schnichschnack und Chi-Chi. Tiefschwarz, kein Deckel, chrom-glänzend, ein echter Kerl eben.

Unterhaltsam ist dazu das interaktive Video-Game “Was ist letzte Nacht passiert?”

Schnuppert doch einfach beim nächsten Besuch mal Probe und entscheidet selbst, ob euer Mann dangerous genug für den neuen Duft ist?

♦ bruno banani Dangerous Man Eau de Toilette 30 ml € 18,00*
♦ bruno banani Dangerous Man Eau de Toilette 50 ml € 27,00*
♦ bruno banani Dangerous Man Eau de Toilette 75 ml € 37,00*

(ebenfalls erhältlich: Aftershave, Duschgel, Deodorant)

*unverbindliche Preisempfehlung. Die Gestaltung der Endverbraucherpreise obliegt dem Handel.

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 22. Februar 2012
Um 18:10
Kommentare : 0
 
 

Cartier – Baiser Volé

Seit September 2011 gibt es ihn zu kaufen, den neuen Duft aus dem Hause Cartier. Baiser Volé lautet der klangvolle Name.. bei Baiser denk ich immer an diese Eiweiß-Zucker Dinger.. edel, süß und “pudrig”..und als Kind hab ich sie geliebt.

Das Pröbchen dieses Duftes, wurde mir freundlicherweise von Cartier zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank!

Baiser Volé (übersetzt: gestohlener Kuss) ist ein sehr weiblicher, blumiger Duft. Was gleich in die Nase zieht ist die Frische der Lilie. Ein sinnlicher, floraler, schwerer Duft, der nicht so für den Alltag geeignet ist, wie ich finde. Eher für den “großen” Auftritt, die besondere Verabredung die spezielle Veranstaltung oder für ein ausgefallenes Date. Für den Alltag würde ich mich eher aufs Duschgel und die Körperlotion beschränken. Auch ein Deodorant gibt es.

Dazu natürlich der Preis, der mit um die 50 EUR für 30 ml keiner ist, den man sich “mal eben so” leistet. Eben das ganz Besondere..

Der Flakon gefällt mir total gut, er wirkt sehr hochwertig und nobel, ist dabei schlicht, feminin und klassisch pur. Kommt ihr also an der nächsten Parfümerie vorbei und liebt edle Düfte, so lohnt sich ein Probe-schnuppern auf alle Fälle!

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 15. November 2011
Um 15:58
Kommentare : 0
 
 

George, Gina & Lucy – Videoreview

Ich bin total in dieses Parfum verliebt. Ein sehr weiblicher Duft. Schaut euch für den Rest doch einfach mein selbstgebasteltes Video an ^^.

Der einzige Kritikpunkt.. es ist zwar toll, das es 9 verschiedene Flakon-Designs gibt.. aber sammelt jemand wirklich alle? Da hätte man besser in eine HANDTASCHENGRÖßE zu 30 ml investieren können!

Einen duften Start ins Wochenende, eure Inka

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 11. November 2011
Um 18:35
Kommentare : 0
 
 

Christina Aguilera – Secret Potion Teil 2

Ich hatte euch ja hier schon von dem neuen Parfum von Christina Aguilera berichtet und möchte heute nochmal darauf zurückkommen. Ich habe das Parfum nun über einen längeren Zeitraum benutzt und bin schlichtweg begeistert!

Bisher mochte ich schon das “Christina Aguilera” und auch “Royal Desire” sehr gern und bin inzwischen echter Fan vom “Secret Poition” (übersetzt: Geheimer Trank).

Mit einer fruchtigen Kopfnote und blumigem Duft (dazu natürlich in ROSA ♥) hat X-Tina einen weiteren Duft entwickelt, passend zu ihrer liebsten Tageszeit, der geheimnisvollen Nacht. Mit einem orientalischem Touch ist das Parfum perfekt um aufzufallen, sich sexy zu fühlen und alle Blicke (oder eher Nasen?) auf sich zu ziehen.

Auch in der “Langzeitanwendung” hat man vom diesen Duft nie zu viel und natürlich passt er auch in den Alltag, jedoch bitte in etwas dezenterer Anwendung, denn der Duft ist recht intensiv und feminin. Einfach geballte Weiblichkeit, wie auch Christina Aguilera sie ausstrahlt.

Ist an der 15 ml Flasche ein schöner Anhänger, so findet ist an der 30/50 ml Flasche sogar ein schönes Amulett.

Ich kann jeder Frau empfehlen, einfach mal in der nächsten Drogerie/Parfümerie einmal Probe zu schnuppern, sich berauschen zu lassen und in die Nacht abzutauchen. Andernfalls könnt ihr euch auch hier eine Probe bestellen, doch leider funktioniert die Website aktuell irgendwie bei mir nicht.

Abgelegt in : Parfum
Von inkaskleinewelt
Am 14. Oktober 2011
Um 15:13
Kommentare :1