Inka´s kleine Welt

rund um Produkte testen, Neuheiten, Interessantes, Uninteressantes & Unterhaltsames

 

Gewinner des Nikolaus-Gewinnspiels

Kurz und knapp gibt es heute von mir die Gewinner meines Nikolaus-Gewinnspiels. Gefallen haben mir die Rezepte an sich alle total gut und es waren auch gute Ideen dabei. Auf eins davon ist auch tatsächlich letztendlich die Entscheidung gefallen…. und zwar auf… *trommelwirbel*

Die Glühbirnen von Katja. Das Klingt tierisch gut und ich werde diese auf jeden Fall  um die Weihnachtstage herum zubereiten! <3 ein Foto wird selbstverständlich folgen! Ich gratuliere zum großen Schokoladen-Säckli!

Auf Platz 2 und somit das kleine Säcklich gewonnen hat Sonka mit dem Feigenkompott a la Paleo. Hier hätte ich gerne noch das Rezept! :-)

Ich werde euch beiden morgen eine Email schreiben (oder sendet mir, wenn ihr Bock habt, eure Adressen einfach mittels des Kontaktformulars) und dann gehen die beiden Gewinne an euch raus. Herzlichen Glückwunsch!

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 16. Dezember 2014
Um 18:26
Kommentare : 0
 
 

Koffer24.de – für das Leben unterwegs

Mit steigendem Alter fällt mir immer mehr auf, wie oft ich unterwegs bin. Hier zur Hochzeit, da auf ein Wochenende in die Heimat (Unna), dann zur Beiratssitzung der Rügenwalder Mühle… es sind zwar immer nur kleine Trips, doch es gibt immer vieles, an das man (bzw. frau) denken muss, damit man nichts vergißt.

Unverzichtbar dabei ist gutes Reisegepäck. Während ich früher nur eine Reisetasche für alles hatte, ist es inzwischen angewachsen auf eine Weekend-Bag, eine etwas größere Version davon, eine riesige Reisetasche und einen großen geräumigen Koffer für Sommerurlaube.

Was mir noch fehlt ist ein stabiler, aber dennoch stylischer Trolley. Auf der Suche danach bin ich auf dieser interessanten Seite gelandet und habe mich gleich in einen Samsonite Koffer bzw. Trolley verguckt. Mit jahrelanger Erfahrung auf diesem Gebiet bietet Samsonite ein unglaubliches Spektrum an hochwertigem Reisegepäck an.

koffer24

Los geht es mit kleinen Nackenhörnchen, über Zahlenschlösser, über Kinderrucksäcke und Businessbags bis hin zu riesigen, geräumigen Koffern. Mir geht es darum, dass ich etwas handliches finde, was robust genug ist um auch mal einen Stoß abzukönnen – aber auch stylisch genug ist, um zu mir zu passen.

Der ausgesuchte Trolley ist in schönen, knalligen Farben erhältlich (rot, schwarz, hell- und dunkelblau und froschgrün) und beginnt preislich schon bei unter 100 EUR. Das mag vielleicht recht viel erscheinen, aber wer günstig kauft, kauft doppelt. Das hab ich in den letzten Jahren gelernt.

Besonders ansprechend finde ich die Suchmaske die Koffer24 anbietet. Wer etwas konkretes sucht, bekommt hier mit nur wenigen Klicks genau das richtige Produkt, von genau der richtigen Marke, in entsprechender Wunschfarbe, mit möglichst kleinem Eigengewicht, ausreichend Fassungsvolumen, aus gewünschtem Material und zu einem hoffentlich günstigen Preis angezeigt.

Koffer24 besteht seit 1998 und ist seitdem vielfach verifiziert und auf allen bekannten Plattformen vertreten. Weitere Vorzüge sind die kostenlosse Beratungshotline, 30 Tage Rückgaberecht und versandkostenfreie Lieferung ab 40 EUR. Gezahlt wird per Kreditkarte, sofortüberweisung, Paypal, Rechnung, Vorkasse oder Nachnahme. Ich behaupte mal – mehr geht einfach nicht. Via eKomi hat Koffer24 eine Gesamtbewertung von 4,7 Sternen von 5.

Und um den Beitrag angemessen zu beenden, dann doch mit den Worten von Frank Sinatra: Come fly with me, let´s fly, let´s fly away!

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 12. Juli 2014
Um 17:02
Kommentare : 0
 
 

Lebara.de – günstig ins /aus dem Ausland telefonieren

Viele kennen das. Man ist öfter mal beruflich im Ausland unterwegs, oder hat Familie oder Freunde weit in der Welt verstreut oder man fährt einfach nur gerne und oft in den Urlaub. Den Lieben mal eben einen Gruß und/oder ein Lebenszeichen zukommen lassen per Handy führt oft in den Wahnsinn. Inzwischen ist es zwar gesetzlich abgeschafft, dass der Angerufene mit zahlen muss, doch bei vielen Anbietern ist es einfach teuer und es gibt hier und da immer wieder mal versteckte Kosten und kleinere Verbraucherfallen.

Jedoch könnt ihr günstig telefonieren mit lebara. Lebara hat sich auf Auslandsgespräche spezialisiert und das in bester D-Netz Qualität. Bei Lebara kauft ihr eine einfache kostenlose Prepaid-Karte und seid somit an keinen Vertrag gebunden. Man zahlt keinen monatlichen Beitrag, sondern lädt die Prepaid Karte einfach auf – und das auch gleich in unterschiedlichen Währungen wenn man möchte. Eine weitere Besonderheit ist, dass der Kundenservice in über 30 Sprachen zu eurer Verfügung und Unterstützung steht.

lebara

Wenn man die Prepaid Karte erstmal hat, geht alles weitere ganz einfach. Man sendet z.B. einfach “FLAT500″ an die 55255 und hat damit ein Guthaben von 9,99 für 30 Tage. Nun denkt ihr “Eiderdaus, nur 30 Tage?” Aber zum einen erhaltet ihr dafür: 500 Minuten für internationale Gespräche in 45 Länder (hier bitte in die Länderliste blicken!) sowie unbegrenztes Telefonieren und SMSen zu anderen Lebara Nutzern. Selbstverständlich könnt ihr auch eine kostengünstige Variante mit Internet Flat buchen, so muss niemand auf sein mobiles Netz verzichten.

Das einzige, was es zu beachten gilt ist, dass die Lebara Simkarten nach einiger Zeit der Nicht-Nutzung deaktiviert werden. Dies kann man aber mühelos verhindern durch erneutes Aufladen und ist eine Karte erstmal deaktiviert, kann man sich das Restguthaben gegen eine kleine Gebühr auszahlen lassen, je nachdem wie viel Guthaben es noch ist.

Schaut einfach mal bei lebara.de und informiert euch, ob das nicht auch was für euch wäre. Für meinen nächsten Urlaub im Ausland ist Lebara eine echte Option, denn auch wenn so eine dauernde Erreichbarkeit manchmal nerven kann, auf die Vorzüge des WWW würde ich im Urlaub nicht verzichten wollen!

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 27. Dezember 2013
Um 18:54
Kommentare : 0
 
 

GuteGutscheine.de – in 6.300+ Shops sparen

Das angekündigte Unwetter hat sich hier zum Glück kaum blicken lassen, ein wenig Regen, ein wenig Sommergewitter aber das war es dann auch. Und womit vertreibt man sich einen verregneten Tag? Richtig, mit Onlineshopping! ♥

Ich bediene wie ein Großteil der Frauen das typische Klischee: Ich shoppe gern. Schuhe, Taschen, Klamotten – gar kein Problem! Dafür hab ich immer noch ein Eckchen Platz über. Doch alles das will auch bezahlt werden und warum sollte ich dabei nicht sparen?

gutscheine2

GuteGutscheine bietet mir unzählige Gutscheine für über 6.300 Shops im Internet; mit dabei ist alles von A wie Amazon bis Z wie Zalando. Ich schaue eigentlich bei jeder Onlinebestellung ins Netz und gucke, ob ich nicht noch einen kleinen Gutschein finde. Warum mehr bezahlen, wenn es die doch praktischen Gutscheinseiten gibt?

gutscheine

Das Handling ist denkbar kinderleicht, Shop suchen, Gutscheincode anklicken und den Gutschein einlösen. Kein Mehraufwand von 5 Minuten der für mehr Geld im Portmonee sorgt. Beziehungsweise der dafür sorgt, dass ihr weniger ausgeben müsst als nötig.

Außerdem gibt es ein Zusatztool, dass euch das Sparen so einfach wie nie macht. Browser Add-Ons für Google Chrome und Firefox, die euch benachrichtigen, wenn neue Gutscheincodes zur Verfügung stehen. Alternativ kann man sich auch per Email informieren lassen, wenn neues Sparpotenzial bei den Lieblingsshops besteht.

Alle Gutscheine von GuteGutscheine findet ihr übrigens auch auf Twitter oder Facebook. Ein kleines “Like” oder “Follow” spart euch somit bare Münze und ihr verpasst keine Sparmöglichkeit mehr.

Während ich nun zum Sport düse, schaut ihr hoffentlich dort alle vorbei und sichert euch die Chance, beim nächsten Einkauf einen tüchtigen Rabatt einzuheimsen. Warum mehr bezahlen als notwendig ist?

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 20. Juni 2013
Um 19:14
Kommentare :1
 
 

HouseTrip.de – Ferienwohnung online buchen

Die meisten haben es sicher schon erledigt und den Sommerurlaub geplant und gebucht. Ich habe ja das Glück, direkt an der wunderschönen Nordsee zu leben, so habe ich täglich das, wofür andere zum Urlaub machen herkommen. Ein wenig Wind, Sonne, Wasser, gutes ostfriesisches Schiet-Wetter, den Otto-Leuchtturm…. und auch habe ich für den Sommerurlaub im August noch nichts geplant, denn ER und ich sind keine typischen Urlauber.

Wir sind keine “In-die-Sonne Flieger” und “den-ganzen-Tag-am-Pool Rumlieger”, sondern eher Fans von Ferienhäusern/wohnungen und nehmen dazu am liebsten das eigene Auto mit. So ist man mobil, kann sich einiges von der Umgebung anschauen und wenn es hart auf hart kommt – kann man einfach wieder gehen. Man kann aufstehen wann man will und ist nicht an Frühstückszeiten gebunden, man hat keine Menschenmenge mit denen man sich den Gang teilen muss und man kann einfach Essen gehen wenn man Lust hat oder selber kochen.

housetrip

Beim Stöbern nach einem Reiseziel für den Sommer bin ich bei HouseTrip Deutschland gelandet. HouseTrip wurde 2009 gegründet und hat seine Hauptniederlassung in der Schweiz. Es gibt inzwischen an die 20.000 Gäste, die über HouseTrip gebucht haben und deren Erfahrung zu 90 % positiv ausfielen. Eine sehr gute Bilanz, wie ich finde.

Ich habe zuerst mal meinen Heimatort angegeben und es wurden mir auf einen Schlag 450 Ferienhäuser und/oder -wohnungen angeboten, alle in der direkten Umgebung. Und HouseTrip ist nicht nur deutschlandweit, sondern international. Da wir ja gern mal nach Italien wollen hab ich einfach mal “Italien” als Suchbegriff eingegeben. Hier werden mir gleich über 18.500 Vorschläge gemacht!

Ich bin sicher, HouseTrip ist eine gute Option für unseren nächsten Urlaub und wird sicher berücksichtigt. Ansprechende Bilder machen Lust, gleich die Tasche zu packen und loszudüsen!

Natürlich könnt ihr entsprechend eingrenzen in Entfernung, gewünschtes Reisedatum, Preislage und gewünschte Ausstattung wie Raucher, Haustiere, behindertengerecht, Internet, Waschmaschine, Garten, Parkplatz und Schwimmbad.

Auch Besitzer von Ferienhäuser oder Wohnungen können ihre Immobilie einfach anbieten und ganz easy Gäste vermittelt bekommen.

Aus Interesse habe ich mal nach Berlin gesucht. 1202 angebotene Wohnungen, man hat auf einen Blick den Preis pro Nacht, wieviele mögliche Personen Platz finden, wie viele ehemalige Gäste es gibt und deren Bewertungen. Ferienwohnungen in Berlin von HouseTrip buchen ist also wirklich kinderleicht.

HouseTrip begeistert mich wirklich und ich werde es IHM nachher mal zeigen. Ich kann mir gut vorstellen, dass wir HouseTrip für unseren Sommerurlaub durchaus nutzen werden. Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt.. denn grade beginnt es wieder zu regnen… aber bis August vergeht ja noch etwas Zeit :-).

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 11. Mai 2013
Um 15:13
Kommentare : 0
 
 

FROHE OSTERN!

Ich wünsche euch einen schönen Feiertag, viele bunte Eier und entspannte Erholungstage. Wer keine Lust auf Eier-Färbe-Sauerei hat, kann es ja nächstes Jahr so machen wie ich… Eier kochen, Wackelaugen drauf und einfach etwas mit dem Edding anmalen, fertig!

IMG_6347

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 31. März 2013
Um 14:19
Kommentare :1
 
 

Kellogg´s Toppas – Die Gewinner!

Es ist soweit, heute verkünde ich die Gewinner meines Kellogg´s Toppas Mini Gewinnspiels. Die Mitmach-Beteiligung war leider erschreckend niedrig. Ich glaube in den Zeiten, wo man auf Facebook den GANZEN TAG mit möglichen Gewinnen zugemüllt wird, ist es scheinbar uninteressant, für 4 Pakete Toppas + einer tollen eat-me-crunchy-bowl, ein Foto einzusenden.

20130226_093619OLYMPUS DIGITAL CAMERANichtsdestotrotz haben 5 Leute mitgemacht, dafür möchte ich mich bedanken. Nun liegt es an mir, die 3 schönsten Bilder zu küren. Die Wahl fiel echt nicht einfach, denn ich fand die Einsendung eines leeren Tellers zwar erst merkwürdig, aber die Teilnehmerin frühstückt einfach am liebsten nichts. Auch kam eine nette Einladung zum Frühstück von Bibi… leider habe ich nur 3 Pakete zu vergeben.

Es fällt mir ja immer so schwer, Leute zu enttäuschen und ich hoffe, niemand nimmt mir die Entscheidung krumm. Hier kommen meine 3 Gewinner-Bilder! Tada!

gewinner

Das Erste ist von Matze, mit seinem real american breakfast, das Zweite ist von Michael, der für seine Freundin liebevoll den Tisch gedeckt hat und sogar eine eigene eat-me-crunchy-bowl gebastelt und das Dritte ist von Kerstin, die verschlafen mit einem Kaffee am Morgen geweckt wird.

Herzlichen Glückwunsch! Ich werde euch 3 gleich anschreiben und um eure Adressen bitten, damit ich euch die 4 Packungen Toppas und die eat-me-crunchy-bowl zusenden kann!

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 4. März 2013
Um 10:52
Kommentare : 6
 
 

Danto.de – 100 Gutscheine á 20 EUR zu gewinnen

Den Montag möchte ich nutzen und mit einer Gewinnspielteilnahme starten. Nachdem bei Danto.de Tester für die “shake & bake” Backform gesucht wurden und ich leider kein Glück hatte, liebäugel ich noch immer mit dieser Backform. Aktuell liegt dieser Preis auch noch bei 29,95 EUR inkl. Teigschaber.

Nun trudelt grade eine Mail rein und ich möchte mein Glück direkt versuchen. Und zwar verlost danto.de 100 Gutscheine á 20 EUR und die völlig OHNE Mindestbestellwert! Somit wäre meine shake & bake Backform schon zu zwei Drittel bezahlt und ich glaube, dann kaufe ich sie mir DOCH. Auch wenn ich ja nicht genug Backformen habe bereits *flöt*…

Banner_quer_600_100px

Was müsst ihr dafür tun? Teilnehmen kann jeder mit einem Blog oder via Social Media. Berichtet über den Shop von Danto.de und/oder dieses Gewinnspiel. Der Bericht soll mindestens 200 Wörter lang sein. Zudem soll auf die Startseite des Shops verlinkt werden. Nun meldet euren Beitrag und es ist Daumen drücken angesagt! Um die genauen Bedingungen zu erfahren, klickt doch bitte hier. Teilnehmen könnt ihr bis zum 10.3.2013.

Ich drücke mir schon mal feste die Daumen und euch natürlich auch. Sollte ich keinen Erfolg haben, muss ich wohl doch bis zum Geburtstag warten. 😉 sind ja nur noch 3 Monate (die 3 vorne rückt immer näher – bibber!)

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 11. Februar 2013
Um 15:29
Kommentare : 0
 
 

DM Leckerbissen – die letzte Box

Der Boxenwahnsinn geht immer weiter… doch Eine wird sich nun von mir verabschieden. Die DM Leckerbissen sind mit ihrer dritten Box nun beendet und es war eine einmalige Aktion. Schade, ich werde sie vermissen. Eine “Weisheit” sagt ja “a balanced diet is a chocolate in each hand”, somit steht diese Box ganz im Zeichen der MEGA-Kalorien.

IMG_5736

Aber da ich über Weihnachten sowieso darauf pfeiffe, freue ich mich schon aufs Verputzen. Wir haben hier einmal leckeren Glückstee (1,95 EUR), der wirklich super ist! Er war ja schon in der Teemischung in der letzten Box. Zimt, Vanille, Kakaoschalen – ein Gedicht! Der wird unbedingt weiter gekauft! Dann ein “süßer Nusstraum” – Macadamia & Cashews in cremiger Nugatschoki, bestäubt mit Rohrrohzucker (1,95 EUR) – am liebsten möchte man alle gleichzeitig genießen. Aus der Alnatura Selection viele weitere Produkte: Schokolierte Him- und Heidelbeeren (2,95 EUR), eine belgische Pralinen Variation (3,95 EUR), belgische Trüffel (3,75 EUR), 3 kleine Täfelchen in Vollmilch, Caramel und Chili-Kirsch (zusammen 1,25 EUR) sowie ein Glas Macadamia Creme (3,95 EUR) – auf die bin ich besonders gespannt.

Die “Abschieds-Box” hat einen Gesamtwert von 19,75 EUR und hat wie immer nur 5 EUR gekostet. Danke DM für diese tolle Aktion! Euch allen ein fröhliches Schlemmen!

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 18. Dezember 2012
Um 16:11
Kommentare : 0
 
 

Um zu gewinnen muss man Mitmachen!

Ich hab schon so oft gehört “Ach was, bei Gewinnspielen mache ich nicht mit, da gewinnt man sowieso nie”. Aber: Um zu gewinnen, muss man in erster Linie erstmal mitmachen. Auch ich hab schon an gefühlten 2345034850458 Gewinnspielen teilgenommen und nicht immer gewonnen, aber wie man an meiner Kategorie “Gewonnen” sehen kann, ab und an hat es sich doch gelohnt! Aufgeben ist hier die falsche Devise.

Kritikpunkt 2: Man muss ja auch erstmal all die Gewinnspiele finden und den Überblick behalten. Dafür nenne ich euch nun eine gute Adresse: gewinnspielverzeichnis.de.

Hier seht ihr auf einen Blick Gewinnspiele für Teilnehmer aus Deutschland. Nun könnt ihr euch diese sortieren lassen nach “neuste” oder “bald endend”. Hier wählt ihr nun einfach euren Wunschgewinn aus, geht direkt auf die Seite des Gewinnspiels, tragt das Lösungswort ein (achtung: Gewinnspielverzeichnis.de gibt euch hier sogar “Vorschläge” *zwinker*), vervollständigt eure Daten und ab die Post. Nun ist Daumen drücken angesagt!

Auch ich habe gleich erstmal an einigen Gewinnspielen teilgenommen, schaden kann es ja auf keinen Fall. Und ein paar Werbemails mehr oder weniger in meinem Postfach machen den Kohl weiß Gott nicht mehr fett.

Und wie gesagt, um zu gewinnen muss man auch mitmachen!

Ich finde das Gewinnspielverzeichnis ist eine super Sache, um Gewinnspiele aus Deutschland zu finden und schnell, einfach und unkompliziert daran teilzunehmen. Vielen Dank für diesen Service!

Abgelegt in : Allgemein
Von inkaskleinewelt
Am 20. November 2012
Um 16:50
Kommentare : 0